Montag, Januar 31, 2022

31.01.2022, 11:19 Mutter und Kind getötet – Lenkerin gesteht Mordabsicht

Währenddessen ergaben die Polizei-Ermittlungen, dass sich die 37-jährige Frau, die wie die 43-jährige ursprünglich aus Rumänien stammt, ihr Opfer kannte. Am Montag gestand die Frau schließlich, die Frau vorsätzlich überfahren zu haben.

Kultureiie Bereicherung?


et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

31.01.2022, 10:50 Brandanschlag auf Polizei-Autos mitten in Wien

In der Leopoldstadt brannten in der Nacht auf Montag sechs Autos. Anrainer berichten, dass es sich um zivile Polizeifahrzeuge handelt.

Der Brand ereignete sich vor der zentralen Stelle zur Bekämpfung von Menschenhandel und Schlepperei, dem Joint Operational Office (JOO), die zum Bundeskriminalamt gehört.

Also die Mafia, wie im US-Imperium.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

31.01.2022, 05:30 BMW stellt seinen Strom-Pionier “i3” ein, weil zu teuer

BMW beendet die Fertigung seines Kleinwagens BMW i3. Die Herstellung des Fahrzeugs ist zu teuer.

Solang die total verblödeten Kunden die E-Umweltschädlinge kaufen ist doch alles im Ordnung.
Kauft, kauft, der Natur zu Liebe!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

30.01.2022, 11:21 Unbekannter besprüht Autos in Wien mit Hakenkreuzen

In der Wiener Donaustadt wurden in der Nacht auf Samstag 50 Autos mit Spraydosen besprüht. Neben Smileys wurden auch Hakenkreuze angebracht.

Na ja is klar. In der ganzen heutigen Ausgabe nix antisemitischesch und keine Rchtsradikalen. Da mußte jetzt echt was her. Bestimmt waren das Rechtsradikale, das beweisen doch die Hackenkreutze oder doch nicht???

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

31.01.2022, 05:30 “Kopftuch-Pakt” zerreißt Grüne – Geheim-Deal mit VP

Kopftuch-Verbot, Top-Jobs im ORF und in Obergerichten, Aus für Hacklerpension. ÖVP und Grüne regelten sensible Vorhaben in einem geheimen Sideletter Auch paktiert: das Kopftuch-Verbot für Lehrerinnen – ein No-Go für die Grünen. Nicht alle Verhandler wussten davon.

Der ganze Artikel erwähnt den Kopftuch-Pakt nur am Rande. Außerdem ist der so wichtig wie das Verbot des Nasenborens - nur für Zugbegleiter.
Was soll der Mumpitz?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

31.01.2022, 08:43 Zwei Polizisten bei Verkehrskontrolle erschossen

Bei einer Verkehrskontrolle in Deutschland wurden zwei Polizeibeamte erschossen. Die Täter sind noch auf der Flucht. Die Fahndung läuft. Bei einer Verkehrskontrolle im Landkreis Kusel im Westen Deutschlands sind in der Nacht zum Montag zwei Polizeibeamte durch Schüsse tödlich verletzt worden.

Amerikanische Verhältnisse durch multikulturelle Durchmischung?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Samstag, Januar 29, 2022

29.01.2022, 08:51 WEGA & Staatsschutz stürmen Wohnung von jungem Wiener

Insta-Videos mit Schusswaffen, kriminelle Handlungen und islamistische Tendenzen eines jungen Wieners ließen den Staatsschutz aktiv werden.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Freitag, Januar 28, 2022

27.01.2022, 13:37 E-Auto-Besitzer bleiben auf ihren Gebrauchtwagen sitzen

Auch in Österreich geht es vorwärts mit der Elektrifizierung. Der Anteil an E-Autos bei den Neuzulassungen hat sich 2021 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Denn bei Elektroautos gibt es schon nach wenigen Jahren enorme Wertverluste, wie die Umfrage zeigt. Als Gründe nennen die Teilnehmer vor allem Leistungsverluste beim Elektro-Akku. Dessen Leistung nehme wie beim Handy über mehrere Jahre stark ab.

Besitzer bleiben auf ihren Autos sitzen, weil die Nachfrage zurückhaltend ist. Das ist auch für Käufer von Neuwagen schwierig.

Leistungsverluste, neiiin wirklich? NO NA… WAPPLER!!!

Tesla gibt 160.000 km oder 8 Jahre Garantie. Wenn ich 10.000 km/p.a. fahre sind bei 80.000 die 8 Jahre rum. Ich fahre der Natur zu liebe nur das absolut notwendigste und bin bei 3000 km/p.a.

E-Autos sind die größten Umweltschädlinge überhaupt. Amortisieren sich umweltbezogen im Vergleich zum Diesel erst nach 240.000 km. In der Theorie. In der Praxis ist die Batterie dann spätestens nach 120.000 km hinüber und 75% der Umweltschäden müssen auf die Amortisation aufgerechnet werden. Damit ist das Ding immer mindestens 75% schädlicher als jeder Verbrenner.

Die Batterie ist nach 120.000 km - nein nicht zum recyceln sondern zum wegschmeissen denn das recyceln wäre vielfach zu teuer. Aber macht ja nix denn die Hersteller vermieten die Batterien sowieso. Das trifft unsere heile Welt ja gar nicht.Und der nicht im Netz stabilisierbare “erneuerbare Strom” kommt bei uns eh aus der Steckdose.

Deutschland versprach 2010 die Umstellung des gesamten Strombedarfes auf erneuerbare Energien. Wohl wissend das das immer undurchführbar sein wird (außer jemand erfindet Batterien die diese Strommengen speichern können)

Mit Dezember 2021 betrug der Anteil der erneuerbaren Energien in Deutschland 17%

Was ich habe hat schon einen Umweltschaden verursacht.
Was ich wegwerfe verursacht einen Umweltschaden.
Was ich neu kaufe verursacht einen Umweltschaden.
Was ich repariere verursacht ein Zehntel des Umweltschadens eines Neukaufs.

Kauft, kauft, der Natur zu liebe!

28.01.2022, 11:56 Mann soll Tochter (14) von Partnerin vergewaltigt haben

Der Somalier (36) soll die Tochter seiner Partnerin (14) im heurigen Jänner vergewaltigt haben, wie die Landespolizeidirektion Wien berichtet.

Ja verdammt, laßt euch endlich kulturell bereichern! Und ich würde auch die Mutter wegen fahrlässiger Gefährdung verurteilen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.01.2022, 06:52 Mückstein macht jetzt scharfe Omikron-Ansage

Wow, endlich einmal ein Artikel bei dem ich kaum etwas zu meckern hab. Bloß die Ansage … bleibt weiter stur … läßt mich schon wieder an der sozialen Kompetenz des Schreibers zweifeln. Oder an dessen Deutschkenntnissen.

Donnerstag, Januar 27, 2022

26.01.2022, 13:10 Neues Giraffenbaby in Schönbrunn bereitet Sorgen

Ja und wenn wir schon die Natur schützen wollen dann sollten wir versuchen die Thiergärten ein zu stellen denn das Halten von Tieren in Käfigen oder Gehägen ist unwürdig. Tiere gehören in die Freiheit der Natur. Allerdings können wir Tiere die wir bereits eingekerkert haben nicht mehr freilassen. Sie würden das nicht überleben.

Und es wurden nur ganz wenige Tierarten durch Zucht vor dem Aussterben gerettet.
Es gibt heute wunderbare Tierfilme die diese Tiere besser zeigen als jeder Zoo es könnte. Oft werden Tiere in Aquarien gehalten die dort eine Überlebenschance von ca. einem Jahr haben. Z.B. die riesigen Mondfische. Allein der Fang, das Verbringen und die Haltung kosten ein Vermögen!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Mittwoch, Januar 26, 2022

25.01.2022, 23:02 “Es ist erschreckend” – Schallenberg lässt im ORF aufhorchen

Wladimir Putin bedroht die Ukraine, die EU will bei einem Einmarsch mit Sanktionen antworten. “Es ist erschreckend”, sagt Außenminister Schallenberg.

Nein Herr Schallenberg, Russland will nur dass die NATO nicht mehr nach Moldawien, Weißrussland und die Ukraine ausgedehnt wird damit eine Pufferzone erhalten bleibt. Das ist alles und Sie sind ein Kriegstreiber als tributpflichtiger Vasall des US-Imperiums so wie alle EU-Natostaaten auch.

Uns erzählen Sie etwas von immerwährender Neutralität und machen genau das Gegenteil. Wir sind nicht Teil der NATO und sind auch der EU gegenüber nicht verpflichtet unsere Neutralität zu ignorieren.

Oder doch? Konferenz zu Nizza, HBP Klestim unterschrieb: “Alle EU Mitglieder sind für die Sicherheit(Den Krieg) zu geteilter Hand zuständig”
Der Vertrag von Nizza wurde am 26. Februar 2001 unterzeichnet und trat am 1. Februar 2003 in Kraft.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.01.2022, 12:44 Mittlerer fünfstelliger Betrag: Handydieb ausgeforscht

Im Zuge dieser Ermittlungsarbeit wurde ein 37-jähriger kosovarischer Staatsangehöriger ausgeforscht und festgenommen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.01.2022, 12:36 Messer-Mann drohte Zivilpolizisten in Wien

Der Österreicher (41) war am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr in der Lasallestraße in Wien-Leopoldstadt zu Fuß unterwegs. Er drohte ihnen mit dem Tod, zückte dann ein Messer. Doch es stellte sich heraus: Seine Kontrahenten waren Polizisten in Zivil.

Nein, ein Österreicher ist viel zu degeneriert um mit dem Messer zu drohen. Wetten es war ein Estareiha!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.01.2022, 12:17 Großeinsatz in Wien wegen Flüchtlingen in Schlepper-Lkw

Wie die Wiener Polizei gegenüber “Heute” bestätigte, wurde ein Lastwagen mit 19 Asylsuchenden angehalten. Der Schlepper, ein türkischer Staatsbürger, wurde vor Ort festgenommen.

Ja klar und allen am besten gleich die Staatsbürgerschaft und ab zum AMS als Dauerkunden.
Zur Erinnerung: Im Jahr 2021 wurde festgestellt daß ca 1500 Personen pro Woche illegal die Grenze übertreten.
Also ist obiges der Tropfen auf den heißen Stein.
Seltsam daß über 90% der publizierten Straftaten von nicht Österreichern begangen werden und selbst wenn es so genannte Estarreiha sind…
In Krems Stein sind die ausländischen Insassen ca 90+%.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Montag, Januar 24, 2022

24.01.2022, 16:58 WHO überrascht mit Aussage über Ende der Pandemie

“Es ist plausibel, dass die Region sich auf eine Endphase der Pandemie zubewegt“, sagte der WHO-Regionaldirektor für Europa, Hans Kluge, am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP.

Ah so? Mutieren die Viren also doch wie schon seit Jahrzehnten bekannt? Wozu meine Herren Exbeadn haben wir Sie denn wenn Sie jetzt mit einer Aussage kommen die mn schon vor Monaten hätte treffen können? Muß ich Ihnen das als Laie sagen?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.01.2022, 17:38 Tausende Balkan-Fälle eingeschleppt – die Reise-Zahlen

Die Omikron-Welle wird in Österreich durch Hunderte Corona-Fälle von Einreisenden verschärft. Besonders mit Balkan-Bezug explodieren die Infektionen.

No wos hobt’s glaubt?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.01.2022, 11:14 Streit in Wiener U-Bahn eskaliert – Mann festgenommen

Die alarmierten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau waren binnen weniger vor Ort. In der Zwischenzeit rief der Teenager seinen 20-jähriger Bruder zu Hilfe, der den Kontrahenten offenbar attackieren wollte. Die Beamten konnten eine wilde Schlägerei gerade noch verhindern. Der Türke (20) zeigte sich allerdings weiterhin äußerst aggressiv und beschimpfte alle Anwesenden.

Alda, is Bruda…

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.01.2022, 08:55 Auch Österreich würde Russland-Sanktionen mittragen

Ah ja, Neutralität - aber nur wenn es praktisch ist - oder? Herr Schallenberg sie haben sich bereits mit dem Wunsch der weiteren Ostöffnung der EU am Balkan disqualifiziert. Was wollen Sie noch? Einen Krieg des US-Imperiums gegen Russland unterstützen?

Merke: Jemand der keinen Ausweg mehr sieht kann einen Krieg anfangen! (Völkerrecht!) Beispiel: Südstaaten im amerikanischen Staatenkrieg der wegen der rechtlichen Situation der Staaten NICHT als Bürgerkrieg bewertet werden kann sondern als Krieg zwischen den Nord- und Südstaaten die völlig rechtmäßig aus dem Staatenbund ausgetreten sind.

Die Kunst des US-Imperiums wird es jetzt sein mittels seiner tributpflichtigen Vasallen in der EU und in Osteuropa, Russland zum Krieg zu zwingen.
Geschichte ist sowas von faaad! Immer wiederholt sich alles und keiner lernt daraus. Hauptsache mächtig!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.01.2022, 11:28 Wilde Verfolgungsjagd zwischen Polizei und Auto-Dieb

Es stellte sich heraus, dass der slowakische Staatsbürger keinen Führerschein besaß und das Auto gestohlen gemeldet war. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich übernahm die Amtshandlung.

Überaschung! - Die Autoschieber Mafia sitzt direkt in Bratislava! Uii nix neichs das war schon knapp nach der Wende so aber psst, ja nix in der Presse verraten, das könnt an Aufstand geben.

Na gut, ich hab da ja kein Problem denn die klauen mein 26 Jahre altes Auto sicher nicht. Man muß sich halt bloß zu schützen wissen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.01.2022, 10:53 Miet-Streit gerät in Wien-Favoriten außer Kontrolle

Ein 24-jähriger Syrer soll seinen Vermieter (26) kurz vor Mitternacht – um 23.50 Uhr – mit dem Umbringen bedroht haben, nachdem es zu einem Streit wegen der Miete gekommen sein soll.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.01.2022, 10:58 Brutale Home Invasion auf altes Ehepaar (77, 82)

Home Invasion im Bezirk Gänserndorf: Drei vermummte Täter überfielen ein Ehepaar in deren Wohnung und erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Ja mit Sicherheit tunde Älpler - kann ja gar nicht anders sein!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Samstag, Januar 22, 2022

21.01.2022, 21:21 Wut-Parksheriff straft Autofahrer mit fiesem Pickerl ab

Der Besitzer des Wagens wird sich darüber aber jedenfalls kaum gefreut haben, er musste ja immerhin nun ein ziemlich festsitzendes Pickerl von der Scheibe kratzen. Ob er daraus aber eine Lehre für die nächste Parkplatzsuche zieht? Das scheint irgendwie unwahrscheinlich.

Und genau deshalb gehört diesen Typen ein dreimonatiger Führerscheinentzug und eine Einpark-Nachschulung mit midestens 500x Einparken. Aber richtig!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.01.2022, 10:21 Männer-Streit am Bahnhof Floridsdorf außer Kontrolle

Nachdem die Beamten daziwschengingen und den Streit zu klären versuchten, verhielt sich der 32-jährige Österreicher aggressiv und versuchte den 46-jährigen Rumänen zu attackieren, was verhindert werden konnte.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.01.2022, 17:12 Pkw-Lenkerin (72) erfasst zwei Teenager am Schutzweg

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar, er soll aber aus Unachtsamkeit der Lenkerin erfolgt sein.

Ja auch, aber letztlich AUCH durch Unachtsamkeit und Unerzogenheit der Teens. Denn die müüsen ja nicht schauen wenn Sie über die Straße gehen denn wenn Sie tot sind ist ohnehin der Autofahrer schuld und Sie im Recht.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.01.2022, 17:59 Frau niedergestochen – Jetzt stellt sich Verdächtiger

Eine Frau ist Samstagmittag in Klagenfurt auf offener Straße von einem Mann niedergestochen und verletzt worden. Der Täter, es dürfte sich um einen 28-jährigen Armenier handeln, rannte zunächst davon, stellte sich dann aber den Beamten. Die 62-Jährige dürfte ersten Erhebungen zufolge ein Zufallsopfer gewesen sein.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 16:22 Bei Raufhandel mit Messer bedroht – Mann festgenommen

Anschließend soll ein Raufhandel zwischen fünf Personen entstanden und im Zuge dessen ein Fenster einer Werkstatt beschädigt worden sein. Ein 19-jähriger Afghane wurde wegen des Verdachts der schweren Nötigung vorläufig festgenommen.

Welch kulturelle Bereicherung!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 16:22 Wild gewordener 22-Jähriger von Polizei festgenommen

Der slowenische Staatsangehörige wurde in weiterer Folge widerstandslos festgenommen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 13:45 Philippa stimmt für Impfpflicht – Das sagt HC Strache

Nun, Epidemologen würden Omicron als das letzte Stadium einer Epidemie bezeichnen denn in der Vergangenheit mutierten alle Viren zu einer relativ ungefährlicheren Variante um dann zu verschwinden.

Warum das die hochgelobten Expeaden aber nicht ausspucken ist mir persönlich ein Rätsel. Und nein ich bin auch ein Unwissender und plappere nur das nach was ich in 60 Lebensjahren aufgeschnappt habe. Und ich stecke meine Nase in fast alle wissenschaftlichen Bereiche.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 20:12 Geparkte Fahrzeuge in Währing legten Straßenbahn lahm

Am Freitagnachmittag kam es in Wien-Währing zu einem Feuerwehreinsatz. Dieser sorgte für eine kurzzeitige Unterbrechung des Straßenbahnverkehrs.

Ja und das passiert TÄGLICH in der Kreuzgasse oder Währigerstraße. Jene rücksichtslosen Autofahrin:er (verdammt wieder falsch getschendat) werden sich nicht ändern denn schon beim nächsten Einparken blockiert er mit seinen 3 m Fahrzeug weitere 5,5m Parkfläche: “weu I bin I”

Ich bn für drei Monate Führerschenentzug und Nachschulung wie beim Nachsitzen! Laßt ES 500x einparken üben.

Durch das Einklappen der Seitenspiegel habe ich erreicht daß mir diese nicht zwei mal im Jahr, natürlich mit Fahrerflucht, abgefahren wird! Der nächste Witz - oder?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 21:36 Pflegerin lässt sich trotz Impfpflicht nicht impfen

Beim Innsbrucker Rechtsanwalt Christian Ortner haben sich, wie berichtet, rund 850 Pfleger und auch einige Ärzte aus Tirol gemeldet, um gegen die Impfpflicht vorzugehen.

Und wieder haben hier einige nichts begriffen. Ob die Impfung wirkt, Nebenwirkungen hat oder einem ein Chip reingepflanzt wird ist vollkommen wurscht wenn 9 Mio Estareiha das ihnen eingetrichterte glauben müssen weil die Propaganda des betreuten Denkens es fordert.

Ab diesem Zeitpunkt sind alle anderen Staatssfeinde und deren Hasser würden Sie am liebsten am Scheiterhaufen sehen.
Damit ist egal was richtig oder falsch ist Hauptsache die Masse glaubt. Gemeinsam leben oder sterben ist die Devise wobei beides als Ziel in Ordnung ist - nur begreift es keiner.

Es ist kaum zu glauben wie schwer der Weg zum Dienmuth ist - ob des überbordenden Deppertseins.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Freitag, Januar 21, 2022

20.01.2022, 22:05 Experte: SO könnte die Demokratie in den USA zerbrechen

Das politische System in den USA steht vor einem Scheideweg. Obwohl Biden versprochen hatte, das Land wieder zu einen, ist er an der Mammut-Aufgabe gescheitert. “Generell gehen wir Politologen davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die USA in ein autoritäres System abrutschen, bereits bei über 50 Prozent liegt“, so Heinisch.

Für die die Welt beherrschenden Plutokratie wäre das Imperium sicher noch leichter zu lenken. Wer das nicht glaubt möge sich bitte die einzelnen Minister des Imperiums mit ihrer Genealogie ansehen. Das selbe ist bitte für jeden Staat der Welt , zumindest die der weißen alten Männer, interressant.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 05:30 Ausländern steht selbes Kindergeld wie Österreichern zu

Ein weiteres Projekt von Türkis-Blau fällt einer Gerichtsentscheidung zum Opfer. Diesmal geht es um die gekürzte Familienbeihilfe für Kinder im Ausland. Sie verstoße gegen EU-Recht, urteilte EU-Generalanwalt Richard de la Tour gestern. Denn Arbeitnehmern aus dem EU-Ausland, die in Österreich arbeiten, steht Familienbeihilfe in gleicher Höhe zu wie Österreichern – egal ob deren Kinder in Österreich leben oder nicht.

Oder jenen die mit speziellen privaten Bussen aus dem Ausland zum AMS- oder OP-Termin gekarrt werden…

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.01.2022, 07:08 Keine Maske – Immunität von FPÖ-Chef Kickl aufgehoben

Flattern bei FPÖ-Chef Herbert Kickl bald die ersten Corona-Strafen ins Haus? Der Nationalrat hat noch in der Nacht seine Immunität aufgehoben.

Nun, es gab eine Abgeordneten der nachweislich Steine auf Polizisten warf. Dessen Immunität hatte man nicht aufgehoben. Dieser hat zudem Millionenschäden durch unsinnige Strafanzeigen verursacht. Und nein, nur weil ich gegen die Diktatur des Unrechtsstaates bin bin ich noch lange nicht für Herrn Kickl.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Mittwoch, Januar 19, 2022

19.01.2022, 11:24 Bursche verkauft Schuhe, wird mit Messer bedroht

Da der Jugendliche Bedenken hatte, kam er zum Verkaufstermin auf der Laaer-Berg-Straße in Wien-Favoriten in Begleitung von zwei Freunden im Alter von 15 und 16 Jahren. Die Tatverdächtigen sollen die Schuhe geraubt und geflüchtet sein.

Nun ja, wer in little Stambul solche Verkäufe tätigt…

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

19.01.2022, 11:05 Betrunkener geht in Wien mit Messer auf Security los

Ein 51-jähriger Türke soll gegen 18.00 Uhr trotz eines Hausverbotes versucht haben, eine Betreuungseinrichtung in Wien-Mariahilf zu betreten.
Als er von einem 29-jährigen Sicherheitsmitarbeiter daran gehindert worden sein soll, soll er ein Messer gezückt und den 29-Jährigen damit bedroht haben

Bei dem 51-Jährigen wurde eine Alkoholisierung von 0,86 Promille gemessen.
.

Huch, der hat wohl zwei Mon Cherie zuviel gegessen. Ist das furchtbar! 0,86 Promille! Entsetzlich! Der hatte ja zwei Krügel und ein Seidel der Alkoholverbrecher.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

19.01.2022, 11:41 1,6 Promille – Rabiate Betrunkene attackiert Polizistin

Die Frau beschimpfte und bespuckte eine Polizistin und versetzte ihr einen Schlag gegen den Oberkörper.

Ottakring? Tunde Älpler, Bespucken? Wohl kaum.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

18. Jänner 2022, 16:45 - Malteserin Roberta Metsola zur neuen Präsidentin des EU-Parlaments gewählt

Straßburg – Die christdemokratische Malteserin Roberta Metsola ist die neue Präsidentin des EU-Parlaments. Die Europaabgeordneten in Straßburg wählten die 43-Jährige am Dienstag etwas überraschend bereits im ersten Wahlgang mit einer absoluten Mehrheit an ihre Spitze.

Es sollte mich nicht wundern aber ich bin immer noch fassungslos. Malta ist der Staat wo jeder jeden kennt und wo maltesische Familienclans die Staatsgeschäfte fest im Griff haben. Selbstverständlich gehört dort die Korruption zu jedem Geschäft dazu. Wie das Sahnehäubchen am Kaffee.

Nicht zuletzt wurde wegen eben jennigem vor nicht allzulanger Zeit eine investigative Journalistin weg gebombt.

Na gut passt ja wenn die EU Spanien mit Corona-Förderungen überschüttet die zum Stützen von einer Fluglinie, die zwei Flüge in der Woche anbietet, verwendet werden. Darüber hinaus werden alle Amtsgebäude saniert.

N.b.: wußten Sie daß die Grundstatuten der EU, die zu Maastricht der Politik widerspruchslos zur Unterschrift vorgelegt wurde, durch die 30+ weltgrößten Firmenimperien in Versailles vorher geschrieben und abgesegnet wurden.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

17. Jänner 2022, 12:00 - Der “Phantombesitz” weißer Männer

Ein Schlüssel zum Verständnis der Vorkommnisse liegt in einem Phänomen, das weit rechts stehende Parteien und Bewegungen länderübergreifend kennzeichnet: dem Versprechen, den privilegierten Status weißer Männer wiederherzustellen, die der Meinung sind, dass Frauen, die Natur und die Maschinerie der Demokratie letztlich ihnen gehören. Das Kapitol wurde von Angreifern “in Besitz genommen”, die eine erstaunliche Anspruchsmentalität an den Tag legten und Slogans wie “Wessen Haus? Unser Haus!” skandierten.

Nun ja ich habe seit langem wieder in den Standard rein gesehen weil heute.at wieder einmal gehackt wurde. Allein der obige Text beweist wohl daß der Standard eines der linkesten Schwurbelblätter der estareihischen Postfaktizität ist.

Der einzige Kommentar dazu kann ja nur mehr ein fassungsloses, stummes, hilfeheischendes Kopfschütteln mit offenem Mund sein.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

p.s.:
Menschen die so etwas schreiben fahren bestimmt auch E-Autos! Die stärksten und neuesten natürlich!
Die entsorgen sich dann auch brav von jenem Müll der gar nicht entstehen dürfte.

19. Jänner 2022, 06:00 - Kriegsangst in Europas Osten: Vier mögliche Szenarien im Ukraine-Konflikt

Eines davon hat er bereits erreicht: Die USA verhandelten in Genf direkt mit Russland – über die Köpfe der Europäer hinweg.

Allzu wahrscheinlich ist ein großer Krieg nach Ansicht der meisten Fachleute derzeit nicht. Zu groß erscheinen die Kosten für Moskau: Wirtschafts- und Finanzsanktionen, Exportverbote – vom potenziell hohen Blutzoll ganz abgesehen. Russlands Ziel, die Nato aus den osteuropäischen Anrainerstaaten zu vertreiben, geriete im Fall eines Angriffs auf die Ukraine weiter außer Reichweite. (Bianca Blei, Florian Niederndorfer, 19.1.2022)

Satz1: Nochmal! Der strategische Sitz der NATO ist in Waschington, der taktische (ausführende) Teil - die tributpflichtigen Vasallen - in Brüssel.

Absatz2: Audiatur et altera pars - Höre auch den anderen Teil. Und wie genau steht jetzt das US-Imperium offiziell zu dieser Aussage?

    [b]Macht kennt keine Moral
    Macht muß sich verschwören
    Macht muß sich ausdehnen; Sonst stirbt sie!
    [/b]

Nein, nicht von mir, das ist von KANT

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

p.s.: …vom potenziell hohen Blutzoll ganz abgesehen. - das sind WIR Bürgen und zwar ALLE: Russen, Ukrainer, Portugiesen…!

19. Jänner 2022, 06:00 - Der angebliche Nato-Betrug an Moskau

Dabei hat Baker laut einem Memorandum Folgendes gesagt: Die Amerikaner verstehen, dass für die Sowjetunion und andere europäische Länder Garantien wichtig seien, dass sich die Nato “nicht ein Zoll in östlicher Richtung ausdehnen” werde, sollten die USA ihre Militärpräsenz in Deutschland im Rahmen der Nato beibehalten. Gemeint war damals aber das Gebiet der DDR.

Wendehälse und politische Lügen. Wie ma es halt grad brauchen! Ja ne is klar, Russland hatte den Krieg in den 1990er Jahren verloren. Es wr ein Wirtschaftskrieg!

Ich darf hier einen Filosoffen (Viel o soffen?) der Postfaktizität zitieren, Noam Chomsky: “Verlierer sind immer Kriegsverbrecher, außer die Deutschen, die waren wirklich welche.” Also wieder ein Satz von einem angeblichen Philosophen der in sich falsch ist.

Und so wird wiederum der nächste Krieg von seiten des US-Imperiums angezündet.

Fakten zur Ukraine:

    Die Hochfinanz, oder wer auch immer, hatte die Regierung über die orange Partei gekauft.
    Als das nicht funktionierte wurde der Staat duch einen Staatsstreich übernommen.
    Die einzige Erdgasversorgung Westeuropas läuft über die Ukraine.
    Die Bevölkerung der Krim bestand überwiegend aus Russen die zu Russland wollten und so gewählt haben.
    Weißrussland und die Ukraine sind die letzten beiden Pufferstaaten zwischen der NTO und Russland.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Dienstag, Januar 18, 2022

18.01.2022, 14:24 Sechsjähriger Bub starb eine Woche nach Erst-Impfung

Insgesamt wurden bis 31.12. 2021 knapp 20 Millionen Portugiesen geimpft.

google sagt: Portugal/Bevölkerung 10,31 Millionen (2020)
Und wieder gelogen. Oder können wir nicht Deusch????

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

18.01.2022, 05:30 Strom aus Kohle erreichte im Vorjahr Rekordniveau

Aufgrund der hohen Gaspreise - die Großhandelspreise für Gas sind im Jänner 2022 sieben Mal so hoch wie 2021 - wurde ein Teil der Stromproduktion von Gas- auf Kohlekraftwerke umgestellt. Auch Atomstrom legte um 3,5 Prozent zu.

Alle fossilen Energieträger zusammen dürften 2024 für 58 Prozent der Stromerzeugung aufkommen, Atomstrom für etwas weniger als zehn Prozent.

58+10=68% somit angeblich 31% erneuerbar. Wasserkraft in Österreich? Ja wahrscheinlich - und in Deutschland?
Die Politik hat aus rein finanziellem Interesse die Verbreitung der PV-Anlagen seit den 90er Jahren aktiv verhindert und sogar bestraft. Da könnt ja jeder kommen!

Ja kauft, kauft der Natur zu Liebe! Gemäß meinen Berechnungen würden wir für die E-Umweltschädlinge 60% mehr Strom bruchen wenn alle umsteigen. Deutschland hat derzeit ca 13% erneuerbare Energien und schaltet die Atomkraftwerke ab. Na macht ja nix denn die Differenz kann man ja aus den französischen Atomkraftwerken beziehen. Außerdem müssen ja die Milliarden an Förderungen für die Kohlekraftwerke genutzt werden. Aber hauptsache man verkauft E-Autos mit 650 PS. (Wären das E-Kleinwagen könnte man mit der Energie 15 Stück betreiben!)

Bitte liebe Natur räum uns einfach weg denn soviel an deppert sein ist einfach unerträglich.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

18.01.2022, 10:21 Rucksack-Ausraster – Mann geht auf Polizisten los

Der Mann soll trotz einem Hausverbot in ein Notquartier gegangen sein und sich dort aggressiv gegenüber dem Securitypersonal verhalten haben. Nachdem die Polizisten am Einsatzort eintrafen, wurden sie von dem 46-jährigen griechischen Staatsangehörigen beschimpft und mit einem Rucksack beworfen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

18.01.2022, 11:00 Mann (58) ergaunerte sich 51.300 Euro vom AMS

Seit 2016 lebte ein 58-jähriger Tscheche nicht mehr in Österreich, bezog aber fröhlich weiter Arbeitslosen- und Krankengeld von AMS und Krankenkasse.

Äußa sowas - na das ist doch ein Einzelfall! Und was ist mit den regelmäßigen privaten Transferbussen aus dem Balkan damit die Leute ihren AMS-Termin oder ihre OP-Termine wahrnehmen können? Wird wohl totgeschwiegen - oder?

OP um 6000,–€ und die rumänische Krankenkasse zhlt dann 600€ dafür. Na macht ja nix die depperte österreichische Bewohnerung zahlt’s eh!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

18.01.2022, 05:30 Gigantischer Altkleider-Friedhof in der Atacama-Wüste

Etwa 50 Importeure verkaufen die besten Stücke daraus, die anderen – schätzungsweise 40 Prozent – werden in Chiles einzigartigem Naturparadies, der Atacama-Wüste, entsorgt. Das Problem entsteht aber viel früher. Dadurch, dass die Kleidung aus anderen Ländern nicht als Textilmüll deklariert ist, sei nicht klar, wie die aussortierte Importware entsorgt werden soll. “Solange das nicht gelöst ist, werden wir die Situation nicht ändern”

Womit klar sein sollte daß sich die Oligarchen nicht von der klimaneutralen Wiederverwertung ihrer Waren freikaufen dürfen. Wer etwas tut ist ein Täter und hat den Schaden nicht zu verursachen oder zu beseitigen. Nicht die Konsumenten und nicht die Staaten!

Es muß weltweit verpflichtend sein daß die Wiederverwertung oder naturneutrale Produktion durch die Produzenten sicher gestellt ist. So weit wie irgend möglich.

Kauft, kauft, der Natur zu Liebe!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

13.01.2022, 09:53 Elektro-Mercedes mit bis zu 762 PS ist bestellbar

Das Topmodell verfügt serienmäßig über eine Leistung von 658 PS und hat Allradantrieb, Hinterachslenkung und das AMG Ride Control+ Luftfeder-Fahrwerk an Bord. In nur 3,8 Sekunden sprintet man von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist auf 220 km/h elektronisch begrenzt.

Moment, rechnen wir einmal nach. Der Dacia Spring hat 44 PS und ca eine ca 30 kWh Batterie. 658/44 = ca 15x
Das heißt ich kann mit der Energie dieses Monsterst FÜNFZEHN andere Fahrzeuge betreiben.

KAUFT, KAUFT, DER NATUR ZU LIEBE!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Montag, Januar 17, 2022

17.01.2022, 12:40 Polizisten retten gefangene 14-Jährige dank Snapchat

Das Mädchen haben Verletzungen gehabt und sei mehrfach vergewaltigt worden, wie “Der Spiegel” mit Berufung auf französische Medien schreibt.

Wie der Sender “France Bleu” berichtet, streiten beide Verdächtigen ab, das Mädchen festgehalten zu haben. Weiter sagten sie aus, dass der sexuelle Kontakt einvernehmlich gewesen und ihnen das Alter des Mädchens nicht bekannt gewesen sei.

Marseille? Ah ja natürlich waren das die Gallier - wetten!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

17.01.2022, 10:50 Musik zu laut – Massen-Schlägerei in Asylheim

Bei den Beteiligten handelte es sich um iranische, syrische und afghanische Staatsbürger. Die Ursache für den Raufhandel dürfte zu laut gespielte Musik gewesen sein, die unter den Bewohnern des Asylheimes zu Streitigkeiten führte.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

17.01.2022, 10:23 Schüsse an der Grenze – Schlepper flieht nach Ungarn

Der Lenker eines Busses hatte sich der Kontrolle entzogen und flüchtete. “Soldaten haben die Verfolgung aufgenommen und wurden dabei beschossen. Es wurde niemand verletzt, der Schütze konnte nach Ungarn flüchten”, heißt es.

Neben den zwölf mutmaßlich Geflüchteten geriet ein moldawischer Staatsangehöriger in den Fokus der Soldaten – er wird verdächtigt, ebenfalls als Schlepper fungiert zu haben. Sein vermutlicher Komplize ist weiter auf der Flucht.

Nun, es kommen ja ohnehin nur ca 1500 Illegale pro Woche nach Österreich rein. Was solls! Refugees welcome, zur Beunreicherung unserer überreichen Kultur, Nb. 1500 x 52 Wochen = 78.000,– Wenn es wahr ist - und wie viele Legale?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

17.01.2022, 09:01 Polizei schießt drei Mal auf Messer-Angreifer

Das Landeskriminalamt Salzburg führt die Ermittlungen zum Schusswaffengebrauch, dem Motiv und den näheren Tatumständen, insbesondere auch zur Brandursache und etwaigen weiteren Tathandlungen des Täters. Bei diesem handelt es sich nach bisherigen Erkenntnissen um einen in Salzburg lebenden Somalier.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Sonntag, Januar 16, 2022

15.01.2022, 19:02 Mord an einer 23-jährigen Joggerin schockiert Irland

Die Tötung einer 23-jährigen Frau in Irland entsetzt unzählige Menschen. Bei mehreren Mahnwachen setzten sie ein Zeichen – “die Gewalt an Frauen soll endlich aufhören!”

Wenn schon Fremde unsere Meinung bilden müssen dann sollte diese wenigstens Deutsch lernen!
Nein bitte das war Mord den Tötung ist die Verniedlichung des Mordes durch stataliche Institutionen denn auch der große Böse (bin Laden) wurde nicht getötet sondern auf Befehl vom Obama ermordet! Und bei Gaddafi war der Einpeitscher der Ermordung auch von der CIA? Damit der damals Größte Böse aller Zeiten nichts ausplaudert?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

15.01.2022, 21:55 Mann nimmt Geiseln in Synagoge – wegen Schwester

Laut ABC News hat der Geiselnehmer gegenüber der Polizei seine Identität preisgegeben. Er soll pakistanischer Abstammung und der Bruder einer verurteilten Terroristin sein. Aafia Siddiqui, die als Neurowissenschaftlerin tätig war, wurde 2010 für den versuchten Mord an einem FBI-Agenten zu einer 86-jährigen Haftstrafe verurteilt.

https://www.spektrum.de/lexikon/neurowissenschaft/neurowissenschaft/8773
Es tut mir leid aber das mit der Terroristin scheint sehr seltsam! Und offensichtlich kann ich es schon riechen denn:
https://de.wikipedia.org/wiki/Aafia_Siddiqui
Wenn selbst die Staatsgeschichtsverdrehungsmaschine = wikipedia Zweifel äußert…

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

14.01.2022, 19:51 Mehr als 40.000 illegale Grenzübertritte im Jahr 2021

Im Jahr 2021 passierten knapp 40.000 Menschen die österreichische Grenze rechtswidrig, wie viele davon Hilfe von Schleppern bekamen, ist nicht bekannt. Das ist der höchste Wert seit mehreren Jahren - 2020 waren im Vergleich knapp 21.000 Menschen an den Grenzen aufgegriffen worden.

Und alle minderjährig und am 1.1. geboren.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

15. November 2021 - Die Gaswaffe des Kremls - Die Ukraine muss sich auf den Status eines Post-Transitstaates vorbereiten

Das, wovor einzelne Politiker des Westens so schändlich die Augen verschlossen haben, ist geschehen. Russisches Gas hat sich erneut in ein Instrument der Politik und eine mächtige Waffe verwandelt. Der Herbst 2021 wurde zu einer Saison von Preisrekorden für den blauen Brennstoff in Europa und der Ukraine. Durch die Gaskrise und die politische Prinzipienlosigkeit des Westens kann die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 in den nächsten Monaten erfolgen. Daher muss die Ukraine sich bereits jetzt auf den Status eines Post-Transitstaates vorbereiten.

https://ukraine-nachrichten.de/gaswaffe-kremls-ukraine-muss-sich-status-eines-post-transitstaates-vorbereiten_5975
Auch das ist offensichtlich ein Propagandablatt!

Ja ich ahnte es ja aber das bestätigt wohl warum die USA ihren tributpflichtigen Vasallen Nordstream2 verbieten wollen. Es gilt den Staat den man um 5 Mrd Dollar politisch gekauft hat zu schützen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

15.01.2022, 13:00 Will Putin den Krieg? Das sagt Russland-Experte Mangott

Der Rückzug der NATO aus russisch-nahen Gebieten und ein Ende der Ausdehnung der Verteidigungsallianz Richtung Osten sind dabei die eindringlichsten Wünsche des Autokraten in Moskau. Beide Forderungen seien laut Mangott für die Nato unmöglich zu versichern: “Die Forderungen Putins würden die Nato massiv schwächen und auch ihre Politik der offenen Tür zerschlagen“.

Ich habe es schon mehrfach kommentiert und jetzt “Mog I nimma”.
Ganz kurz: “Die reine US-Propanda und ois glogn! UND ES SIEHT VERDAMMT NACH EINER KRIEGSGRUND-KONSTRUKTION AUS!

Ah ja doch! Zu: “Rückzug der NATO aus russisch-nahen Gebieten”
Wie viele NATO-Truppen stehen eigentlich derzeit in der Ukraine? Vermutlich viele Deutsche, die tributpflichtigen Vasallen des US-Imperiums.
Versuchen Sie es gar nicht, sie werden wohl in unserer Propaganda nichts darüber finden.

Im Klartext hat Stoltenberg gesagt: Wir scheren uns einen Dreck um Eure russischen Sicherheitsbedürfnisse und wir werden auch weiterhin Eure Nachbarn in die NATO aufnehmen und dann auch in diesen Ländern unsere Truppen an Eure Grenzen vorschieben.

Russlands angebliche Schuld am Georgienkrieg ist eine genauso faustdicke Lüge wie die angebliche Aggression und Besetzung von Teilen der Ukraine. Was tatsächlich alles mit aktiver Planung und Hilfe des Westens 2014 in der Ukraine geschah, wird von US/NATO komplett ausgeblendet. Aber Russlands angemessene Reaktion auf den von den USA und einigen EU-Ländern politisch koordinierten, aber vor allem auch finanziell mit fünf Milliarden Dollar unterstützten, blutigen Umsturz in der Ukraine wird als äußerst gefährliche Aggression gebrandmarkt, als Aggression gegen den angeblich “demokratischen und souveränen” Staat Ukraine, der von einem von Washington eingesetzten Gewaltregime gelenkt wurde.

Aus: https://de.rt.com/meinung/129947-fuhrte-pippi-langstrumpf-usnato-verhandlungen/

Press conference by NATO Secretary General Jens Stoltenberg following the meeting of the NATO-Russia Council:
https://www.nato.int/cps/en/natohq/opinions_190666.htm?selectedLocale=en

Die Ukraine ist das einzige Nicht-Mitglied, das an drei von der NATO geführten Militäroperationen (ISAF, KFOR und OAE) teilnimmt und als erster „Partner-Staat“ an einer NATO Response Force beteiligt war.
https://www.lpb-bw.de/ukraine-eu-nato

Aufgrund der angespannten Lage in Europa sucht Präsident Putin die Nähe zu China und kündigt einen Videogipfel mit Staatschef Xi Jinping an:
https://www.n-tv.de/politik/Putin-setzt-auf-Schulterschluss-mit-China-article22998880.html

Beteiligt sein sollen diesmal auch die (noch) Nicht-NATO-Mitglieder Ukraine, Georgien, Bosnien-Herzegowina, Moldawien und Kosovo.
https://www.infosperber.ch/medien/medienkritik/was-die-westlichen-medien-konsequent-verschweigen/

Since 2014 the United States has provided Ukraine with over $2.5 billion in security assistance, including the training and mentoring of the Ukrainian armed forces, and the provision of military equipment. In contrast to allies, the US began providing Ukraine with lethal weaponry in 2018. Further packages were announced in June and September 2021. In response to recent events on Ukraine’s borders, additional US military assistance is under consideration. In June 2020 Ukraine was granted Enhanced Opportunity Partner status in the Alliance which gives the country preferential access to NATO exercises, training and exchanges of information.

https://commonslibrary.parliament.uk/research-briefings/sn07135

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

15.01.2022, 16:03 Schwerste NS-Verharmlosung bei Corona-Demo in Wien

kam es unter den Demonstranten zu schweren Verharmlosungen der Nazi-Diktatur. Eine Demonstrantin hielt ein Schild in die Höhe, auf dem “Impfung macht Frei” stand. “Die Person wurde bereits angehalten und das Plakat sichergestellt”, gab die Polizei kurz nach 17 Uhr bekannt.

Na Gott sei Dank gibt es immer wieder Leute die keine Ahnung haben und der ANTIFA direkt in die Hände spielen. Es darf ja wohl keine Ausgabe einer Zeitung geben wo nicht mit der Nasi-Keule zugeschlagen wird.

Die bereits unkontrollierbare Vermehrung auländischer mafiöser Organisationen allerdings wird totgeschwiegen. Und die haben mit aller Art Verbrechen bis hin zu Folter, Mord und Omerta überhaupt kein Problem. Es gehört zu ihrer Kultur mit der Sie uns bereichern. Danke schön an diejenigen die das ermöglicht haben. Und nein, ich weiß da auch keinen Ausweg mehr denn gegen solche Strukturen vor zu gehen geht wohl nur außerhalb der gutmenschlichen Unrechtstaaten.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

15.01.2022, 22:36 Lenker stoppt für Fußgänger, dieser droht mit dem Tod

Ein 29-jähriger Mann dürfte mit seinem Pkw bei einer Kreuzung am Mariahilfer Gürtel verkehrsbedingt angehalten haben. Ein 32-jähriger rumänischer Staatsangehöriger soll den Schutzweg überquert haben und Blickkontakt mit dem PKW Lenker aufgenommen haben. Plötzlich soll er zum Fahrzeug gegangen sein und dem 29-Jährigen durch das offene Fahrerfenster mit dem Erschießen gedroht haben, wenn er nicht weiterfahren würde.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Samstag, Januar 15, 2022

14.01.2022, 15:38 “Gefahr hoch” – Keine Einigung zwischen USA und Putin

Russland fordert er von den USA und der Nato Abkommen, mit denen eine Osterweiterung der Nato sowie die Errichtung von US-Militärstützpunkten in Staaten der ehemaligen sowjetischen Einflusssphäre untersagt werden sollen.

Zur Erinnerung:
bei der Auflösung des Warschauer Pakts wurde vereinbart, daß die ehemaligen Mitglieder keinem anderen Militärbündnis beitreten dürfen.

Seitdem sind in Europa alle bis auf Weißrussland, Moldwien und die Ukraine der NATO beigetreten. Diese Länder sind nunmehr der einzige Puffer zwischen der NATO und Russland. Selbstverständlich wird Russland diesen Puffer behalten wiewohl ja die Vereinbarung bei der Auflösung des Warschauer Pakts vom Westen völlig ignoriert wurde.

Was uns die hier erzählen ist also völlige Propaganda und absolut GELOGEN!
Ich halte in diesem Fall zu Russland denn das ist einfach wieder einmal eine typisch levantinische Hinterfozigkeit.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

15.01.2022, 10:42 Mann rennt auf Wiener Gürtel und wird von Lkw erfasst

Ein 40-jähriger Fußgänger soll bei fließendem Verkehr den Lerchenfelder Gürtel überquert haben. Der Lenker eines Klein-LKW konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Mann.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”