Dienstag, November 30, 2021

2021-11-30 - COVID-19 - Die Pandemie in Rohdaten (Marcel Barz)

Die Pandemie in Rohdaten (Marcel Barz) 2021-08-11 1:22h
https://respekt.plus/videos/#arve-vimeo-59174169361a61c137a579535042860
(leider kann das Video nicht direkt verlinkt werden. Bitte auf der Seite den Titel suchen)

Sterbefälle 2012-2020

13:30
Die Kunst ist wohl die Bereinigung der Daten die mir oft auch wegen eigener Dummheit nicht gelingt. Nun Marcel Barz bereinigt die Sterberaten denn:
Jahr 2020 46.052 Tote mehr als 2019. ist nicht aussagekräftig = Apfel mit Birnen vergleichen
zusätzliche Faktoren: Schaltjahr, Bevölkerungswachstum, demografischer Wandel, Lebenserwartung wobei gerade der demografische Wandel die Zahlen erheblich beeinflußt.

Auswertung: bestes und schlechtestes Jahr der Sterblichkeit nach Altersgruppen
2019 und 2020 waren eher die besseren Jahre
2020 war das zweitbeste Sterblichkeitsjahr von 2012-2020 für die 80-90 Jährigen und 50-60 Jährigen
2020 war das beste Sterblichkeitsjahr von 2012-2020 für die 15-30 Jährigen

Intensivbetten
47:00
Im zweiten Halbjahr 2020 sind 6000 Intensivbetten aus der Statistik verschwunden. Ein Krankenhaus bekommt durch das Krankenhausfinanzierungsgesetz nur mehr Geld wenn sie mindestens 75% Intensivstationsauslastung haben. Weniger Auslastung = KEIN GELD!
Das heißt am Beispiel Kreis Pinneberg dass die Intensivbetten je nach Auslastung immer zu 75% belegt werden und dann halt die 25% Überstand dem gemäß angepasst werden.

Wenn die zentrale Meldestelle (DIVI) über das Resultat der Recherche verblüfft ist dann dürfen diese Zahlen nicht verwendet werden. Sie sind nicht valide und damit ging die Auslastung NUR SCHEINBAR nach oben. Der Anteil der Auslastung war relativ konstant. Der Anteil an “Covidpatienten” betrug durchschnittlich 4% und die Daten lassen keine Aussage zu ob die Patienten wegen oder mit Covid aufgenommen wurden.

Für Krankenhäuser ist es wichtig dem entsprechenden Höhen zu erreichen um den Spielraum den die Politik vorgegeben hat natürlich aus zu nutzen.

PCR-Tests
55:00
Es gibt nur diese eine Methode (weltweit) die von über 22 Wissenschaftlern (https://cormandrostenreview.com/) erheblich angezweifelt wird. Grundsätzlich ist die PCR-Methode hervorragend aber im Falle von Covid werden nur ZWEI Gen-Marker zur Feststellung der Virus herangezogen.

Inzidenz = positive Werte pro 100.000 Einwohner pro Woche (7 Tage)
Anzahl der Tests und Anzahl negativer Tests wird nicht berücksichtigt.
Natürlich NICHT verwendete Lösung: den Anteil der positiven Fälle(der getesteten) verwenden.

Diese Daten sind für eine weitere Analyse unbrauchbar.

Wirksamkeit der Impfungen am Beispiel Biontech-Pfizer

1:09
absolute Studienzahlen bei ca 20.000 Teilnehmern:
Infektionen nach Placebo: nicht infiziert 99,16% / 0,838%
Infektionen nach Impfung: nicht infiziert 99,96% / 0,045%
absolute Wirksamkeit ca. 0,8%

relative Studienzahlen daraus:
Infektionen nach Placebo: 169
Infektionen nach Impfung: 9
relative Wirksamkeit 95%

Fazit: der “Erbsenzähler” des Data Minings hat in allen Daten keine Pandemie begründen können.

Es starben 2020 nicht mehr Menschen als sonst.
Die absolute Zahl der belegten Intensivbetten hat sich 2020 nicht verändert.

Nachwort mit großem Dank an Marcel Barz:
Ehrlich jetzt. Mir, wie auch der großen Masse, fehlt einfach die Möglichkeit diese Daten so zu erfassen wie Marcel Barz. Es kann wohl auch NIEMAND sein Weltbild dermaßen faktenbasiert gestalten denn dann stirbt er bevor er überhaupt gelebt hat.

Es bleibt also nur noch die Philosophie die über den Versuch diese Dinge von oben und übergreifend zu erfassen Vorurteile zu bilden im Stande ist. Jene Vorurteile die selbstverständlich immer nur als Vor-Urteil also als Vorlage für die tatsächliche Betrachtung dienen kann.

Und wiederum ergibt sich aus diesem genialen Vortrag eines meiner Vorurteile: “ois glogn!”
Ach ja, erzählen Sie das bloß niemanden sonst werden Sie als Hexe/Hexer am Scheiterhaufen verbrannt.
Und BITTE gehen Sie impfen und ersparen Sie sich irgendwelche Diskussionen aka. Don Quixotterien.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

30.11.2021, 11:48 Impfpflicht fix – ab diesem Alter wird sie gelten

Viele Experten würden für ein Alter ab 14 Jahren plädieren, das werde man ausdiskutieren. Volksschulkinder sollen jedenfalls fix von der Impfpflicht ausgenommen werden.

Ah ja die Exbeadn! Was bitte soll das jetzt? Wenn es eine Impfpflicht gibt dann müssten nach der abgeschlossenen Durchimpfung alle Kinder < 14 Jahren unbedingt in einen mindesten zwei wöchige Quarantäne damit das abgeschlossen ist. Danach darf dann wohl niemand mehr ohne sofortigen Test und unverzügliche zwei wöchige Quarantäne einreisen. Zur Erinnerung: In Neuseeland wurden die vom Flughafen direkt in ein Quarantänehotel verbracht wo sie vier Wochen verbringen mußten. Und es hat dort geholfen!

Wird das passieren? Bei unseren “Hilflosen beim herumrudern” sicher nicht.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.11.2021, 17:24 Wiener Wut-Lehrerin wünscht Corona-Leugnern den Tod

Eine Lehrerin aus Wien holte in einem Klassenzimmer zum Rundumschlag gegen Corona-Leugner aus: “Sollen sich anstecken und sterben gehen.”

Womit wieder klar wird in welche Ausbildungsfalle wir unsere Kinder einschulen. Diese Leererin soll mir bitte sagen wie viele Corona-LEUGNER sie kennt. Wetten da kommt nix! Der Anteil an dummen Menschen die Corona leugnen ist sicher im Promille Bereich genauso wie die Entwurmer von Kickls Gnaden.

Dass wir aber jede Menge Impfgegner haben ist anhand der andauerten LÜGEN durch die Propagandamaschinerie und die dadurch erfolgende Hinzuwendung der Menschen zu noch obskureren Lügengebilden oder gar tatsächlich belegten Fakten nicht verwunderlich.

Ich verstehe den Schwanengesang dieser untergehenden westlichen Kultur überhaupt nicht mehr. Was hätte ein gesundes Regime gemacht?
Notstand, Ausgangsverbot mit Militär auf den Straßen, Zwangsimpfung und wer sich weigert wird mit den anderen Verweigerern interniert bis sie sich durchseucht haben.

Wo bitte ist das Problem?
Außer dass wir Regierungen hasben die zwar die Macht haben sich aber dennoch in nichtssagendes Geplapper flüchten. Wen bitte interresieren im Notstand irgendwelche Unrechtsgesetze? Es ist jetzt eine Enscheidung zu treffen und diese ist nicht wegen unrechtsfreundlicher Prüfung um sechs Monate hinaus zu schieben.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.11.2021, 14:09 So geht es dem ehemals “einsamsten Elefanten der Welt”

Am 30. November darf der Elefant nun sein erstes Jahr im Dschungel-Gehege des Cambodia Wildlife Sanctuary (CWS) feiern und ist wie ausgewechselt.

Wie kommen wir überhaupt dazu Menschen oder Tiere und JA auch Fische ein zu sperren? Nein es gibt GAR KEINE ARGUMENTE dafür!
Gut ein Einziges wäre dass gewisse Arten sonst ausgestorben wären. Der Erfolg ist aber so verschwindend gering dass es egal wäre wenn diese wenigen. im Vergleich zum riesigen Artensterben, ausgestorben wären.

Das Problem ist aber dass viele Zootiere gar nicht mehr ausgewildert werden können. Die würden dort einfach sterben.
Am Wichtigsten wäre damit: “keine weiteren Wildtiere mehr in irgendwelchen Aquarien oder Zoos versklaven”

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Apropos versklaven:
Abraham Lincoln waren die Sklaven so etwas von wurscht. (Hat er selber gesagt) Wichtig war nur die enorme Wirtschaftsmacht der Südstaaten zu brechen. Die USA sähen heute anders aus und vermutlich besser, also weniger levantinisch arglistig.

29.11.2021, 18:45 Omikron stellt Forscher vor Rätsel – Das ist der Grund

Und BLAH - also Geschwurbel.

Fazit: hier wird wieder einmal der Teufel an die Wand gemalt. Und keiner weiß wie der aussieht.

Wetten dass wir vor 40 Jahren nicht einmal gewußt hätten dass wir eine weltweite Pandemie haben?
Glauben Sie nicht? OK dann sehen sie sich bitte die Sterbestatistiken der Jahre 2015-2020 an denn 2021 gibt es ja noch nicht.
Und es wurde noch immer keine klare Abgrenzung getroffen ob jemand AN(durch) oder MIT(durch) Corona gestorben ist.
Damit sind die Zahlen “Uaaa soo viele Corona Tote” einfach GELOGEN!!!

Und ich sage geht bitte ALLE impfen denn nutzt es nicht…
Der Vorwurf der vorsätzlichen Tötung ist aber dennoch jenen Menschen zu machen die die Impfungen im Wissen dass Sie damit Menschen umbringen werden erfunden, zugelassen und verimpft haben.

Das entspricht NICHT unserer Moral und NEIN, das Dilemma ist nicht lösbar!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

30.11.2021, 06:00 Lobau-Autobahn würde 178 Hektar der besten Böden kosten

Wow, also gerade einmal 127 Fußballfelder. Und man gräbt sich unter dem Naturschutzgebiet durch. Wieviel Co2 würden denn die laufenden Staus auf der Route über die Tangente absondern? Und die besten Böden sind es ja nur weil die Marchfeldbauern die Donau des Wassers berauben und keiner mehr weiss wie man der Flußbettvertiefung Herr wird. Also BITTE nehmt ihnen die “besten Raubböden” einfach weg.

Na wurscht wir sind so oder so durch kollektives Deppertsein dem Untergang geweiht.

Apropos: Co2 Absonderung. Klar können wir alle auf die E-Umweltsünder umsteigen (Die Umweltkosten sind mindestens das Zweifache des Diesels - ohne Ladestrom!) Aber der Ladestrom kommt ja ohnehin aus der Steckdose wobei der deutsche grüne Strom immer mehr wird - bei sinkender Gesamtproduktion denn der Rest kommt aus anderen Ländern die mit Atomstrom und Kohlekraftwerken die depperten Deutschen beliefern.

Zur Erinnerung:
der KFZ Bereich ist weltweit 9% des gesamten Co2 Problems. ALSO GEGENÜBER INDUSTRIE, STROMERZEUGUNG UND LANDWIRTSCHAFT völlig WURSCHT! Ja klar, nicht zu vergessen aber sicher nicht das Hauptproblem.

Aber die Depperten, also wir, glsauben diesen Rattenfängern sowieso alles.
Und ich sage: OIS GLOGN!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

30.11.2021, 06:00 Unfall-Lenkerin ließ verletzten Buben einfach liegen

Schon am 31. Oktober wollte David (13) aus Wien-Meidling beim Schloss Hetzendorf die Straße bei der Schönbrunner Allee überqueren. “Die Ampel war grün”, erklärt seine Mama. “Ein Auto ist links abgebogen und hat ihn am Bein erwischt.” Der Bub wurde auf die Motorhaube des dunklen Opels geschleudert, dann wieder zurück auf die Straße. David erlitt Prellungen und eine Schulterverletzung. “Er hatte einen schweren Schock!”

Ja klar, man muss unsere Gesellschaft ja so erziehen. Und wenn er tot gewesen wäre wäre es auch wurscht weil DA Autofarra ja immer Schuld ist.
Vielleicht eher nicht aufs Handy schauen und doch eher den Verkehr beobachten? Wird ja wohl einen Grund haben warum DA Autofarra was gewachelt hat. Ich vermute Mal mit dem Grün war es wohl nicht weit her und beim Linksabbiegen ist wohl genug Platz dass Beide umsichtig agieren können.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Montag, November 29, 2021

29.11.2021, 05:30 Drei von vier Österreichern trauen Regierung nichts zu

Was? Und das trotz ständiger Propagada durch die Lügenpresse? Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung für uns Menschen trotz des fortwährenden betreuten Denkens.

Bitte nehmen Sie zur Kenntis das praktisch ALLES GELOGEN ist. Lesen Sie mal in Wikipedia über postfaktische Politik nach.
… wichtiger ist die Wirkung bei der (Masse) und nicht der Wahrheitsgehalt!

Das Gegenteil der Wahrheit ist die Lüge. Nein, dazwischen gibt es nichts und bei der Lüge ist es nicht wesentlich ob diese wissentlich oder unwissentlich erfolgt. Wer also in der Öffentlichkeit Fakten “behauptet” sollte diese auch sofort beweisen müssen außer es kennzeichnet sie klar als seine Meinung. Selbst dann wäre es besser es hätte geschwiegen,

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Ich hoffe ich habe jetzt mit “es” hinreichend getschendat. Im Übrigen und weil es eh schon wurscht ist wäre ich dafür ein neues Wort einzuführen und zwar als Ersatz für der/die/das. Wie wäre es mit Uugh oder dada.

29.11.2021, 10:13 Nach brutaler Attacke! Polizei sucht diese Männer

Hmm nach dem Photo wieder einmal sicher keine tunden Älpler. Also was jetzt? Tschetschenen-Bande gegen Albaner, Türken, Serben, Montenegriner, Bulgaren, Rumänen, Libanesen, Afhanen, Somalier, Algerier, Sikh - Banden?

Komisch? gibt es keine Strizis aus Neubau oder Alsergrund mehr? Aber wie gesagt alles wurscht wichtig ist dass die ursprüngliche Kultur vernichtet wird und das geht nur durch das Einpflanzen anderer Kulturen und speziell Religionen die Ungläubige umbringen wie das Christentum(von Karl dem Großen bis zu den Konquistadores) und der Islam(Interressant ist hier die Geschichte der Familie Saud).

Früher waren es Kriege. Durch Infiltration anderer Kulturen und Religionen zu Grunde gegangen: Ägypten, Griechenland, ost- und weströmisches Reich. Heiliges Römisches Reich, alle amerikanischen Kulturen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.11.2021, 14:08 Aus Rücksicht auf diesen Mann: WHO erklärt Omikron-Name

aus wikipedia:

Omikron“ bedeutet wörtlich übersetzt „kleines o“, im Gegensatz zum Omega, dem „großen o“. Der Buchstabe Omikron hat seinen Ursprung im entsprechenden Buchstaben des phönizischen Alphabets. Das Zeichen kommt von der Konsonanten Ajin, dem die Griechen den Vokalwert „o“ gaben. Es ist einer der wenigen Buchstaben, bei denen die Griechen den semitischen Buchstabennamen nicht übernahmen. Später erweiterten die Griechen ihr Alphabet um mehrere Zusatzbuchstaben, von denen der letzte das Omega (griechisch: großes O) war.

Irgendwer windet sich hier rum.

Also:
Omega ist der letzte Buchstabe des griechischen Alphabetes.
Der Buchstabe Omikron hat seinen Ursprung im entsprechenden Buchstaben des phönizischen Alphabets.
…bei denen die Griechen den semitischen Buchstabennamen nicht übernahmen.

Waren die Phönizier Semiten? Wenn ja welche? Ich dachte ja rassistische Bezeichnungen sind schon Rassissmus oder gibt es doch Rassen?
Oh ja, die heißen aber jetzt verschämt Ethnien damit der Kampf gegen die dreimal verfluchten Nationalisten, also Nazi’s, nicht gestört wird.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.11.2021, 06:49 Was hinter den Corona-Verschwörungstheorien steckt

Und noch immer reiten diese dumben Typen auf dem Begriff “Verschwörungstheorie” herum obwohl wir seit Kant’s Definitionen der Macht wissen dass es “Verschwörungspraxis” heißen muss.

Nun bei der Definition der Macht sollten wir darüber nachdenken wie man Macht ausübt. Am besten überall. Man infiltriert also alles und jedes und entscheidet dann nach belieben ob man das forciert, als Mittel für eigene Zwecke einsetzt, oder verunglimpft.

Wie bei den Querdenkern die am Beginn sehr sehr vernünftige Argumente hatte, dann unterwandert wurde und nund durch die abstrusesten Thesen abgetötet wird.

Nun, darum mach ich das alleine. Da kann man mich zwar auch nach belieben abtreten oder sonstiges aber verunglimpfen geht schwer.
Und es wäre echt schön wenn das viele viele Menschen machen und sich nicht in betreutes Denken ergeben würden.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.11.2021, 13:54 Gemeindebau lässt Familien tagelang ohne Wasser sitzen

Mindestens drei Parteien eines Wiener Gemeindebaus sollen das ganze Wochenende ohne fließendes Wasser verbringen – und das im Lockdown.

Gemäß dem Artikel haben alle ihr Möglichstes getan um die Situation in den Griff zu bekommen. Inklusive dem Angebot ins Hotel zu ziehen.
Was wollen diese Leute eigentlich noch? Ok glaub keiner Behörde, glaub lieber dem Vorurteil: “ois glogen!” denn das ist aufgrund der heutigen Gesellschafts-Herrichtung wohl der Normalfall.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.11.2021, 05:30 Juwelier mit Messer hingerichtet – Mordprozess in Wien

Bei einem Raub soll ein Serbe einen mutigen Juwelier in Wien-Landstraße regelrecht hingerichtet haben. Monate nach dem folgenschweren Überfall wurde ein Serbe (20) in Ungarn von Zielfahndern geschnappt. Mittlerweile konnten dem Verdächtigen übrigens 33 weitere Überfälle und Einbrüche nachgewiesen werden, darunter ein brutaler Angriff auf einen Wiener Opernsänger. Sein 22-jähriger Komplize ist weiterhin auf der Flucht, es gilt die Unschuldsvermutung.

Und ihr werdet niemals lernen dass diese Leute bei uns nichts zu suchen haben.
OK gut, als Tourist kann man das wohl schwer verhindern. Und sonst?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.11.2021, 06:00 Alko-Radler mit Handy mäht Bub nieder - schwer verletzt

Ein Spengler fuhr mit zwei Bier intus freihändig, mit Kopfhörern in den Ohren und die Hände am Smartphone durch die Fußgängerzone, um Gerstensaftnachschub zu besorgen. Der 27-Jährige soll versucht haben zu flüchten, Passanten hielten ihn laut Anklage bis zum Eintreffen der Polizei zurück.

Völlig normal für Radfahrer. Besonders die feige Flucht und die Einstellung mir kann niemand was. Warum regt ihr Euch auf? Diese linksliberale Gesellschaft (Also IHR) hat diese Typen ja so erzogen. Nein, nicht ALLE Radfahrer natürlich! Aber wieviele? 40% 60% oder mehr?
Wie wäre es mit GPS-Gechipten Rädern?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Sonntag, November 28, 2021

28.11.2021, 06:51 Positiver infiziert trotz Isolation Mann in Nachbarzimmer

Warum schütten sie dermassen Leid über uns mit ihrer Radebrechtserei. Das ist ja weder Deutsch noch euer geliebtes Denglisch.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.11.2021, 08:42 Kinderwagen im Gemeindebau entfernt – Mama muss zahlen

Wir legen zum Schutz aller Bewohner größten Wert auf eine penible Einhaltung der Brandschutzvorgaben in allen Wiener Gemeindebauten.

Vielleicht sollte man eher fragen welche kranken Gehirne uns diesen Brandschutz diktiert haben. Wenn es nach denen ginge hätten Sie in der Wohnung Steinböden, Steinmöbel und Steinsofas. Bettwäsche wäre selbstverständlich wegen dem Brandschutz verboten.

Zudem wäre jetzt die Frage zu stellen warum Kinderwägen die ordnungssgemäß im Kinderwagenabstellraum versorgt werden weniger brennen sollten als anderswo? Wäre es da nicht besser gleich alle Kinderwägen oder besser noch Kinder zu verbieten?

Vorteil: es kümmert nur die tunden Älpler und wir hätten mehr Platz für den planmäßigen kulturellen Niedergang durch Zuzug.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Samstag, November 27, 2021

27.11.2021, 08:35 Polizei fasst Schlepper – Bande verdiente 2,5 Mio. Euro

Großer Coup gegen das Schlepperwesen in NÖ: Die Polizei verhaftete 15 Personen. Sie sollen um 2,5 Mio. € 700 Migranten über die Grenze gebracht haben.

Ja spannend. Da flüchten Leute vor der Armut und bezahlen 3571,42 € an irgendwelche Kriminelle um sie NUR über die österreichische Grenze zu bringen. Wer bezahlt ihnen das bei wievielen Grenzen? 12-15??? Bei zehn Grenzen wären das dann allein 36.000€ püro Person.

Also entweder “ois glogn” oder eine von unserer westlichen “Politik” bezahlten Aktion.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

27.11.2021, 09:57 Frau rammt Pkw und Garage – Wilder Schnee-Crash in Wien

Laut Angaben der Polizei soll die 26-jährige Lenkerin auf der Exelbergstraße stadtauswärts gefahren sein, als ihr Pkw auf der Schneefahrbahn plötzlich ins Schleudern gekommen sein soll.

Uhh nein sie ist nicht selbst gefahren. Es war das autonome Fahrzeug das von selbst ins Schleudern gekommen ist. WAPPLER!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.11.2021, 12:13 “Sind am Limit” – Diese Branche pfeift aus letztem Loch

…eine enorme Belastung für die Zusteller dar. Die Gewerkschaft ist erbost. “Anstatt sich für die voraussehbaren Ereignisse zu rüsten, wie das die Gewerkschaft und Personalvertretung in den letzten Monaten immer wieder gefordert hat, hat das Postmanagement ihren Fokus lieber auf die Steigerung des Betriebsergebnisses gelegt. Und das zu Lasten der Mitarbeiter”, schlägt die Gewerkschaft harsche Töne an. Es könne nicht sein, dass Mitarbeiter für die Versäumnisse des Managements mit ihrer Gesundheit bezahlen.

Pakete und Briefe = die böse Post? Es gibt aber andere auch noch und ALLE die bei mir zustellen läuten nicht an und ich kann von Glück reden wenn ich eine Nachricht irgendwo finde.

Nachdem die Sorgfaltspflicht des Dienstleisters gebietet für die vertraglich vereinbarte Transportleistung zu sorgen entspricht diese Vorgehensweise der Post und aller anderen Paketdienstleister dem Tatbestand des “schweren gewerbsmäßigen Betruges”. Es ist NICHT die Ausnahme sondern die kalkulierte Regel Sendungen gar nur mehr in die Paketshops zu liefern,

Vorschlag an ALLE:
Wenn nicht angeläutet wird obwohl Sie zu Hause sind dann lassen Sie die Pakete zurück gehen und reklamieren beim Absender die Zustellung.
Die haben dann - wenn alles gut geht - die vielfache Arbeit um das gleiche Geld denn auch ihre Reklamation braucht Zeit und kostet damit Geld.
Wiederholen wir das so lange bis dieses “Transportdienstleiden” durch Konkurse ein Ende hat.

Zu hoffen ist, dass diese Konkurse die Lieferanten die sich das gefallen lassen mit reißen.

Beispiel:
Ich habe bei conrad.at eine Bestellung aufgegeben.
Die erste Lieferung finde ich wortlos im Postkasten. (Die könnte ich somit nie bekommen haben)
Die zweite landete wortlos beim Paketshop1.
Die dritte landete wortlos beim Paktetshop2.

Damit hätte ich einen Abholaufwand von 2 1/4 Stunden für eine 70€ Bestellung denn conrad.at ist ja nicht einmal fähig die Sendungen zusammen zu fassen.

Amazon hat offensichtlich neuerdings einen Kontrakt mit der Post und damit funktioniert das Anläuten sowieso nicht mehr.

NOCHMALS:
wird nicht angeläutet dann lassen Sie die Sendung zurück gehen und reklamieren Sie die Zustellung. Das ist ihr gutes RECHT denn Sie haben auch die Auslieferung bezahlt.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.11.2021, 20:14 Wiener nicht krank genug für Gemeindewohnung

Seit Monaten versucht Werner H. (71) ein neues barrierefreies Zuhause zu finden. Doch für den Wiener gibt es trotz Schmerzen keine geförderte Wohnung.

Nun ich denke mit Geburtsdatum 1.1. und dem Namen Jussuf al irgendwas wäre das “a gmahte Wiesn”

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Freitag, November 26, 2021

24. November 2021 | 22:59 Uhr - Experten fordern Beobachtungsstelle für Femizide

Ja freilich und schon wieder kann man Volksvermögen an Freunde umverteilen.

Dabei wäre es so einfach: nachgewiesene Gewalt gegen eine Frau mit erheblichen Verletzungen = erste Kniescheibe kaputt = humpeln.
Wiederholung: 2. Kniescheibe kaputt = Rollstuhl und nein, keine Pension sondern Sackelpicken bis zum Pensionsalter.
nachgewiesene Gewalt gegen eine Frau mit leichten Verletzungen = Jedes Mal einen Zahn ausschlagen.

Uii das ist ja wie die Scharia. Ja denn wir tunden Älpler brauchen das ja in der Regel nicht außer für ein paar wenige die dann sowieso in die Geschlossene gehören.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25. November 2021 | 23:33 Uhr - Polizei fuhr Bub auf Moped tot: Mutter klagt an

Die vordere Beleuchtung war kaputt, das auffrisierte Bike ging viel zu schnell. Als Andreas stürzte, konnte der 43-jährige Polizist nicht mehr bremsen. Er überfuhr den Jugendlichen. „War die Verfolgung überhaupt notwendig?“, fragt auch Andreas’ Mutter. Sie klagt über viele Ungereimtheiten. Gegen den Polizisten wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Ergebnis offen.

Ja sie war notwendig denn ab dem Zeitpunkt als er vor der Polizei davonfuhr hat er ein Verbrechen begangen. Vielleich hätte man das ja verhindern können in dem man ihm bei der Erziehung aufgezeigt hätte dass es eben Grenzen gibt die unter keinen Umständen überschritten werden dürfen. Selbst durch einen Pubertierenden.

„War die Verfolgung überhaupt notwendig?“
Also die Empfehlung an die Polizisten. Macht das was ihr im Zweifelsfall tut und wenn ihr etwas wahrlich bezeugen sollt weiter: “Schaut’s einfach weg damit diese Gesellschaft noch schneller den Bach runter geht” (Und es wäre dringend zu überlegen warum Polizisten das tun - in unserem Unrechtsstaat)

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.11.2021, 21:23 Sohn (20) tötete Vater mit 34 Stichen – Freispruch

Ein Gericht in Norditalien hat einen jungen Mann freigesprochen, der seinen Vater Ende April vergangenen Jahres mit 34 Messerstichen getötet hatte. Der 20-jährige Alex Pompa habe dem Schwurgericht zufolge in Notwehr gehandelt, berichteten mehrere Medien am Mittwochabend. Am 30. April soll er bei einem der häufigen Streits seiner Eltern dazwischengegangen sein, um die Mutter Maria Cutoia zu schützen, wie die Nachrichtenagentur Ansa schrieb.

Bitte nicht falsch verstehen ich finde das Urteil in Anbetracht dieses Tieres das sich Vater und Ehemann (Sofern nicht wieder einmal alles durch die Journaillie erlogen ist) nannte durchaus richtig ABER wie kann es sein dass eine NOTWEHR 34 Messerstiche braucht. Also sorry aber da ist Notwehr wohl kaum mehr zu argumentieren.

25.11.2021, 17:50 Tumultartige Szenen bei “Sittenwächter”-Prozess in Wien

Am Donnerstag endete der Prozess um vermeintliche Sittenwächter am Landl. Dabei kam es beinahe zum Zuschauer-Eklat, LVT-Beamte mussten eingreifen. In einer Pause beim Prozess-Finale gegen mutmaßliche Mitglieder einer selbsternannten Islam-Sittenwächter-Clique im Netz, kam es zu aggressiven Ausschreitungen und einer Rudelbildung vor dem Gerichtssaal. “Wir Tschetschenen haben eigene Traditionen und wollen Misch-Ehen vermeiden”, erklärte einer der Angeklagten.

Die anderen beteuerten: “Wir waren in Chatgruppen, aber mit diesen Sittenwächtern haben wir absolut nichts zu tun.” Das Gericht konnte ihnen nicht das Gegenteil beweisen.

Und wie kommen jetzt unsere Gerichte dazu sich mit diesen kulturellen Bereicherern beschäftigen zu müssen. Und dann ist es erst eine Luftblase? Ah ihr wollt Misch-Ehen vermeiden? Ja, wir auch also bleibt daheim und belästigt uns nicht mit euren Sitten.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.11.2021, 17:50 Schwangere 21-Jährige verprügelt, getreten – Festnahme

Wegen heftiger Gewaltattacken ermittelt die Polizei gegen einen Russen in Wien. Er soll seine schwangere Ex-Freundin verprügelt haben.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.11.2021, 07:23 Polizei löst Camp von Corona-Gegnern in Wien auf

Die Polizei hat das Camp von Corona-Gegnern im Wiener Stadtpark aufgelöst. Seit 8. November harrten sie aus, um gegen die Maßnahmen zu protestieren.

Es kam zu einigen Beschwerden von Parkbesucherinnen und Parkbesuchern, Jugendliche die Masken trugen wurden angepöbelt und auch zu Beschädigungen an Bäumen sowie an Grünflächen durch Feuerstellen. Auch langten Beschwerden einer nahegelegenen Schuleinrichtung ein, dass Schulkinder von den Demonstrantinnen und Demonstranten in aufdringlicher Weise mit bedenklichen Inhalten bedrängt und belästigt worden sein sollen.

Unfassbar! Und da reagiert ihr erst jetzt und ignoriert die 18 Tage lang?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Donnerstag, November 25, 2021

24.11.2021, 17:31 Sporttaschen voll Geld – keine Anklage gegen Strache

Ehrlich ich mag diesen Herrn Strache so etwas von gar nicht. Aber noch weniger mag ich Leute wie den Herrn Pilz der mit obskuren Anschuldigung die Justiz, und besonders die seltsame WKStA beschäftigt hat.

Ich jedenfalls hätte gerne gewußt wie viele hunderte Millionen an Staatsvermögen, aka. Bürgergeld, hier für Luftblasenprozesse wie den um den Eurofighterkauf veruntreut und zu politischen Denunziationskampagnen mißbraucht wurde.

Bei diesem BUWOG-Grasser wurde dann offensichtlich ein Trotz-Urteil gefällt damit diese WKStA nicht vollkommen blöd dasteht.
Die Auftraggeber des Regierungsumsturzes, IBIZA-Affäre, werden wohl nie gefunden denn es könnte ja sein dass die auch die politischen Auftraggeber diese WKStA sind.
Chat-Affäre: wetten das ist der gleiche Luftböller wie alle vorhergehenden Lächerlichkeiten.

Frage: Warum sollen wir eine Institution bezahlen die völlig außerhalb dieses Rechtsstaates gegen unsere Regierungen vorgehen darf?
Und selbst wenn es rechtsstaatlich wäre, dann wäre es ein Unrechtsstaat was es ja leider ohnehin schon ist.

Nein ich mag den Herrn Kurz genauso wenig aber ich muß mir schon die Frage stellen wie es sein kann dass die WKStA die privaten Chats an die Öffentlichkeit weiter geben kann wo sie diese doch gerade beschlagnahmt hatte und nicht einmal selber in der Lage war diese zu prüfen.

Nein Leute, das ist nicht mein Verständnis von Demokratie das ist ganz klar das Diktat des betreuten Denken.
Ich will bitte in all diesen Fällen (Eurofighter, BUWOG, IBIZA und Chst-Skandal) wissen wer die Auftraggeber sind und was diese web für diese Hinterfozigkeiten bezashlt haben.

Warum aber wird bitte ein Unverteidigungsminister Darabos nicht wegen Verhinderung der Landesverteidigung angeklagt?
Immerhin hat er unsere Eurofighterstaffel zur Witzfigur totgespart. Und keiner weiß dass diese unsere Eurofighter nicht einmal nachtflugfähig sind weil er das weggespart hat. Nein, kein Scherz!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.11.2021, 11:46 Betrunkener (27) randaliert in Wohnung seiner Mutter

In Wien-Penzing kam es am Mittwochabend zu einem Streit zwischen einem 27-Jährigen und seiner Mutter. Die Frau alarmierte sofort die Polizei. Im Zuge der Amtshandlung stellte sich allerdings heraus, dass gegen den 27-jährigen rumänischen Staatsangehörigen zusätzlich ein aufrechtes Aufenthaltsverbot bestand.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

p.s.: Meiner Meinung nach haben Verbrechensexporteure wie Rumänien, Bulgarien und die verbleibenden Balkanstaaten in der EU nichts verloren.

25.11.2021, 10:10 Flüchtlings-Drama im Ärmelkanal fordert 27 Tote

Nach dem tödlichen Flüchtlings-Unglück im Ärmelkanal, bei dem 27 Menschen ihr Leben verloren, weisen sich Großbritannien und Frankreich die Schuld zu.

Oh nein! Schuld sind diejenigen die in diese Boote steigen und diejenigen die sie betreiben. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Obwohl sich Fragen stellen:
Was macht Frontex?
Wozu gibt es diesen Verein?
Warum werben westliche NGO’s in den Herkunfstländern mit der Wirtschaftsmigration und versprechen geschenkte Einfamilienhäuser und arbeitsfreies generöses Einkommen und Familiennachzug?
Warum wird die Ansage des EU-Ratspräsidenten mit der dringenden Befürwortung der Einschleusung von kulturschädigenden Fremden nicht geahndet?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.11.2021, 14:01 “Impf Heil” – FPÖ-Rat fürchtet “Geheime Impfpolizei”

Entschuldigen Sie bitte aber seitdem die Nationalzionisten das wunderschöne Grußwort Heil mißbraucht haben steht es auf der schwarzen Liste und die Erwähnung in da Zeidung allein schon riecht nach Wiederbetätigung und Verbotsgesetz.

Ja, weit sind wir herunter gekommen! Die Demokratie verbietet einem das Maul.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.11.2021, 07:00 Erste Wiener Bezirkschefin (37) rockt jetzt TikTok

Auf Facebook und Insta sind ja schon viele Politiker. Saya Ahmad, Bezirkschefin in Alsergrund, startet jetzt aber auch auf TikTok durch.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.11.2021, 05:00 Klinik-Betriebsrat schlägt Alarm: “Können nicht mehr!”

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist in Österreichs Krankenhäusern nichts mehr, wie es einmal war. Für Ärzteschaft und Pflegepersonal ist beinahe durchgängig Ausnahmezustand angesagt Die physische und psychische Belastung ist nicht mehr zu akzeptieren!”, hält der Betriebsrat in seinem Schreiben fest. “Es ist 5 nach 12!” Damit ist es aber längst nicht getan: “Mittel bis Langfristig erwarten sich die KollegInnen eine Personalaufstockung mit ausgebildetem Personal.

Es war doch bereits vor der Pandemie 5 nach 12. Geflissentlich ignoriert von allen Gesundheitsverwaltungen und der Politik. Ha, Deutschland bekennt sich noch immer zur Förderung der Digitaslisierung die sie jetzt bereits 35 Jahre verschlafen haben. Da könnte es durchaus sein dass Burkina Faso bei der Digitalisierung weiter ist als Deutschland und Österreich.

Es ist einfach unfassbar und alles wird einfach totgelogen denn wären die Krankmachungseinrichtungen ordentlich vernetzt und würde die Politik nicht bei jeder Ad hoc Maßnahme mindestens drei Wochen zu spät dran sein dann gäbe es keine Pandemie-Krise.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.11.2021, 08:47 Mordversuch in Tirol – Frau schwebt in Lebensgefahr

Dort fanden sie eine Frau mit schweren Verletzungen im Gesicht. Die Sanitäter schlugen sofort Alarm. Die Polizei eilte herbei. Die Beamten stellten ihren 34-jährigen Lebensgefährten zur Rede. Doch der Österreicher konnte die Verletzungen nicht glaubwürdig erklären.

Endlich! Wir müssen das feiern! Endlich einmal ein österreichischer Verbrecher! Ein tunder Älpler als Verbrecher! Es ist sensationell!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Mittwoch, November 24, 2021

23.11.2021, 16:55 “Fi** seine Mutter” – Bushido schimpft Corona-Kranken

Nun ich sah zuerst das Photo dieses Herrn Busch I do und konnte mir sohin ein Bild von der eingesetzten Intelligenz machen.

Wie auch immer. Es geht längst nicht mehr um Moral oder konstruktive Beiträge zur Erweiterung unseres allgemeinen Status sondern nur mehr um das einspielen von möglichst viel Geld. Da suchte dann wohl der gegnerische Rotz seinesgleichen.

Ich sehe diese Gesellschaft und in diesen Fällen wünsch ich mir die Taliban. Die sind wohl auch sehr seltsam aber die bemühen sich wenigstens eine Moral - wenn auch eine höchst seltsame und nicht nachahmenswerte - durch zu setzen. Wir hingegen verrotten und widmen diesen Typen sogar noch unsere Aufmerksamkeit und Lebenszeit.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 13:13 319 Frauenmorde in elf Jahren – Das waren die Opfer

Sieben von zehn Opfern sind Österreicherinnen, 28,6 Prozent haben eine andere Staatsbürgerschaft. Davon entfallen 14,9 Prozent auf EU-Länder und 12,5 Prozent auf Drittstaaten.

Bei den Tätern zeigt sich in puncto Nationalität ein ähnliches Bild wie bei ihren Opfern: 67,7 Prozent haben den österreichischen Pass, 18,5 Prozent sind aus Drittstaaten, 11,8 Prozent EU-Ausländer. Ein Prozent war staatenlos.

Nun, unsere Politik hat es in ihrer hinterfozigen Art geschafft dass wir bei den Begriffen “Österreicherinnen, österreichischen Pass” schon zusammen zucken denn ein Garant für die Herkunft als tunder Älpler ist das schon längst nicht mehr.

Daher wieder einmal: ois glogn!
Und nein, daran ist zumindest diesmal nicht die Journaillie Schuld sondern der gesellschaftliche Umbau zur Schaffung von indoktrinierungswilligen Volldeppen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.11.2021, 06:00 Wiens neue Konzertarena wird terror- und pandemiesicher

Voll Super. Wieder hat man etwas gefunden wo man uns noch reichlicher das Geld aus der Tasche ziehen und an Freunde umverteilen kann.

Aber halt! Fehlplanung! Es muss doch auch Aliensicher werden!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

2021-11-24 - Kommentare bei heute.at

Nun ich habe es wieder einmal versucht: (Eingeloggt als moserwi_OUT)

Nachdem man uns laufend gelogene Statistiken präsentiert und die Fähigkeiten der Gesundheitsverwaltung und Politik praktisch in jedem Satz selbst ad absurdum führt ist die Bildung einer Ansicht nicht möglich.

Meine Aussage dazu: ois glogn. Im übrigen wurde ich gesperrt und werde daher hier auch unter dem neuen usernamen nicht mehr posten.

Resultat:
Dein Kommentar wurde aufgenommen und wird von einem Moderator überprüft

Sohin ist es nicht einmal mehr möglich andere vom erzwungenen Ausscheiden zu informieren. Voll die Demokratie.

Dienstag, November 23, 2021

23.11.2021, 14:10 Nächstes Bundesland muss Operationen absagen

Im Notversorgungszentrum in Dornbirn könnten 200 Covid-19-Erkrankte betreut werden, allerdings keine schweren Fälle. Es musste seit Beginn der Pandemie noch nicht in Betrieb genommen werden. Nächsten Dienstag erfolge diesbezüglich die nächste Prüfung, sagte Fleisch.

Und wieso das Gejammer jetzt? Da sperren wir lieber die OP’s bevor wir das Notversorgungszentrum öffnen?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 12:20 Kontrolle eskaliert – Mann flüchtet, Polizei schießt

Ein Türke ergriff am Montagabend bei einer Verkehrskontrolle in Floridsdorf plötzlich die Flucht. Die Polizei reagierte ihrerseits mit Warnschüssen. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt fünf Männer im Alter zwischen 18 und 23 Jahren. Die Polizei sprach die Männer auf den Geruch an und fragte, ob die Insassen Drogen bei sich hätten. Doch die fünf verneinten die Frage. Daraufhin stellten die Ermittler bei einem Türken (21) Cannabis fest. Plötzlich lief einer der Männer (23) davon.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 12:00 Heli mit Infarkt-Patient sucht 20 Minuten freies Bett

“Die Bettensuche ist im Moment sicherlich schwieriger als sonst.” Es sei gerade nicht ganz einfach, weil man meist mehrere Telefonate führen müsse, ehe man ein freies Bett bekommt. Das sei vor Corona einfacher gewesen.

Hallo!! Poch, Poch!!! Ihr wißt aber schon dass es seit 1986 den PC für jedermann gibt und dass die Spitäler nicht einmal in der Lage sind meine Befunde per Email zu empfangen? Nein, da muss ich die Umwelt schädigen und die ausdrucken damit die Spitäler die einscannen und abstempeln können.

Nachher schmeiß ich das Zeug - mit Stempel - einfach weg.

Was bitte wollt ihr mir an Unfähigkeiten noch ins Hirn drücken?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 11:50 Wienerin hat Krätze, muss auf Entwurmungsmittel warten

Wo genau sie sich angesteckt hat, ist der Wienerin ein Rätsel. Seit einigen Jahren ist die Hautkrankheit in Österreich wieder auf dem Vormarsch, die gemeldeten Fälle haben sich auch im Jahr 2021 vervielfacht. Eine genaue Ursache dafür ist bislang allerdings nicht bekannt.

Nachdem FPÖ-Chef Herbert Kickl Ivermectin statt der Corona-Impfung empfahl, kam es zu einem Ansturmauf heimische Apotheken. Zahlreiche Österreicher führten sich tatsächlich lieber ein Entwurmungsmittel zu, anstatt sich immunisieren zu lassen – eine Steirerin landete sogar auf der Intensivstation.

Ja Mensch klar, die Krätze ist den Gehirnen der inzestiösen tunden Älpler entsprungen. Kann ja gar nicht anders sein. Wie gesagt : “Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.”

Vermutlich ist dieses Wurmmittel genausogut wie jedes andere Mittel. Na wurscht, ich flieg eh morgen zum Mars, da kann ich ja das richtige Mittel mitbringen soferne es mir nicht heute Nacht im Traum erscheint wie Herrn Sahin.

Und ich frag mich immer noch warum die Entwicklung von Arzneimittel früher bis zu 15 Jahre gedauert hat. Ja klar, die waren damals alle deppert und um das zu argumentieren behauptet man jetzt sie hätten einfach zu wenig Kohle gehabt.

Und sorry kommt mir jetzt bloß nicht mit euren gelogenen Stastistiken wo ihr die Fakten verbiegt wie ihr sie braucht.
I glaub goa nix mea - ois glogn und ich hoffe dass Euch ALLE nichts mehr glauben denn wer dauernd lügt dem glaubt man nicht.
Das “einmal” hab ich rausgenommen denn die haben uns mindestens einmal angelogen oder soll ich sagen angestatistikt?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 12:05 20 Kinder in Linz warten wegen Corona jetzt auf Herz-OP

Er betont gleichzeitig, dass ihm die ärztliche Leitung des Kepler Universitätsklinikums versichert habe, “dass alle akuten und lebensnotwendigen Eingriffe durchgeführt werden und dass durch die Verschiebungen keine medizinischen Schäden entstehen.”

Und kein Umsatz verloren geht. Ja klar, weil wir zu deppert oder zu umsatzgierig sind um sie in ein Spilal in z.B. Osttirol zu verlegen.
Und die Propaganda-Journaille macht jetzt aus dieser Unfähigkeit ein Hollywood-Drama.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23. November 2021 | 06:59 Uhr - Spitäler rüsten für Ansturm

Die Krisenpläne für die Wiener Spitäler werden jetzt nochmals überarbeitet.

Das Gelächter des Jahrhunderts sollte wohl jetzt von den Ärzten und Pflegern kommen. Seit wann hat denn die politisch be- und versetzte Verwaltung jemals irgendeinen Plan gehabt. Computer kennen die doch erst seit der Pandemie und die verwechseln Sie mit einer Kurbel-Rechenmaschine. Wissen die eigentlich was Vernetzung bedeutet? Haben die irgendeine Idee dass die Vernetzung gerade im Gesundheitswesen das Wichtigste ist?

Haben die jemals protestiert als ihnen das Verbrecherschutzgesetz, tschuldigung Datenschutzgesetz, jede aktive Hilfe verboten hat? An die Unrechtsgesetzgeber: legt ihnen bitte eine 4 Seitige Datenschutzerklärung vor wenn Sie sich in Schmerzen winden und behandelt Sie nicht bevor Sie das gelesen und unterschrieben haben!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22. November 2021 | 22:20 Uhr - Neue FPÖ-Demos schon in Planung

Auch ganz interessant. Ein Bekannter meiner Tochter war offensichtlich auf der Samstags-Demo in Wien und meinte es hat keinerlei Hinweise auf irgendwelche rechte Propaganda oder Gewalt gegeben. Er hat nur bemerkt dass einen ältere Frau gegenüber einem stichelnden Ladenbesitzer ausgezuckt sei und dass eine Person Faustdrohungen gegenüber Polizisten angeführt habe die dann “eingriffen”. Er äußerte gar den Verdacht dass die ganze “Gewaltaktion” inszeniert gewesen sei. Sein Eindruck war dass das Ganze betont friedlich abgelaufen sei und jeder auch genau darum bemüht war.

Ganz offensichtlich wissen sich hier einige Leute absolut nicht mehr zu helfen und bemühen nach wie vor verzweifelt die gottseidank zunehmend wirkungslosere Nazikeule zu schwingen. Leute, wir brauchen einen neuen GRÖBAZ! Einen neuen Virus vielleicht?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22. November 2021 | 23:02 Uhr - Austro-Promis in Offensive: “Wir sind für Impf-Pflicht”

Die Frage ist doch wer irgendetwas auf diese von der SPÖ und den Herren des Kultus-Ministeriums gemachten Stars gibt. “Wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing”. Fehlt nur noch die Jazz-Gitti aber die ist offensichtlich in dewr Hierarchie schon zu weit oben. Die muss keine Wortspenden mehr vergeben.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 21:09 Dildos, etc. – Amazon-Arbeiter sagen, was Stars ordern

Ja einsperren die Typen und die Journaillie gleich mit denn was geht uns das an? Genau so wenig wie private Chats von Politikern oder private Zusammenkünfte mit Ratten-Olegarchinnen und deren Zuhältern. Obwohl, eigentlich eine Beleidigung für die Ratten.

Also sperrt am besten das Geschwür der Unterbauchpropaganda, die Politiker und die Journaillie weg dann haben wir endlich Ruhe und können uns fragen wie viele Billiarden man uns, dem Volk, in der zweiten Republik bereits durch die Verteilung an Freinde gestohlen hat. Aber genau das soll ja verhindert werden.

Sie sind die ganz und gar Voraussetzungslosen. Die lachenden Gräberschänder der Nationen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

20.11.2021, 18:38 Mama nimmt krankes Kind zu AMS-Termin mit, bekommt Rüge

Immerhin scheint Shelleys Geschichte schließlich gut für sie zu enden: Endlich ergatterte die junge Mutter eine Festanstellung, ab Montag beginnt sie ihren neuen Job in einer Drogeriekette.

Ein Drehbuch wie aus Hollywood. Die reine Propagaganda gegen das böse AMS und für alle guten Obizahrer die wegen jahrzehntelanger politischer Unfähigkeit keine sind.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 15:09 Taliban verbieten TV-Sendern Filme mit Frauen

Wöchentliche Sendungen etwa verunglimpfen die ehemalige Regierung von Aschraf Ghani, korrupte Beamte oder das Militär.

Die Taliban hatten nach Beginn des Abzugs der internationalen Nato-Truppen weite Teile Afghanistans erobert. Am 15. August zogen die militanten Islamisten in die Hauptstadt Kabul ein und regieren seitdem.

1.) In den Kalifaten war der Bakschisch, mit Billigung des Herrschenden, die Bezahlung der Beamten. Warum sollten die irgend etwas gelernt haben? Frauen werden ja noch immer wie Vieh verkauft. Und ja, Regierung, Beamte und Militär waren absolut korrupt - in unserem Sinne. Die Soldaten bekamen kaum Sold und verkauften die Ausrüstungen um Leben zu können und Generäle hatten 90.000 Mann im Stand verrechneten aber 150.000 an das US-Militär. Und denen war es offenbar wurscht weil sie selber mit verdienten.

2.) Der Abzug der NATO (North Atlantic Treaty(Tactical) Organisation)*** wurde durch den Verrat der USA an Afghanistan vor zwei Jahren verursacht die den radikal islamischen Taliban Afhanistan versprachen wenn Sie den Kampg gegen den radikal islamischen IS führen würden.

Hmm - wer findet den Fehler in dieser Sauerei? Ja klar, warum sollten Gleichgesinnte sich bekämpfen?
Wie immer. Geschichte ist unendlich fad weil sich das Deppertsein seit Jahrtausenden ständig wiederholt. Und in diesem Fall war der Einfädler dieser Unfassbarkeit die Trump-Regierung.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 07:00 Männer hacken Opfern in Wien mit Machete Ellbogen ab

Vor einem Gotteshaus in Wien kam es zu einem brutalen Angriff. Mehrere Inder sollen mit Macheten und Cricketschlägern andere schwer verletzt haben. Mindestens fünf Angreifer attackierten vor einem Sikh-Tempel in Wien-Meidling drei Kontrahenten mit Cricketschlägern und Macheten.

Religionsfreiheit? Na toll! Sie wissen aber schon dass die Sikh in Indien als besonders radikale Sekte gelten oder?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.11.2021, 07:46 Booster? NIG hat neue Empfehlungen für Genesene

Vielen Dank auch. 2. oder 3. Impfung was jetzt. Gezielte Verwirrung betreut Denkender. Würde ich irgend etwas auf euer Gelaber geben dann würde ich mich nach diesem Artikel überhaupt nicht mehr auskennen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Montag, November 22, 2021

02.11.2021, 12:08 Arbeitslosigkeit auch im Oktober unter Vorkrisenniveau

Soso, also die Arbeislosenquote liegt somit für Wien um die 16%. Welch ein Erfolg.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.11.2021, 20:19 Spritpreise könnten wegen Lockdown noch weiter sinken

Nun, der Ölpreis ist derzeit rund um die USD 80. Wenn das große Abkassieren, also der nächste geplante Börsencrash, inszeniert wird wird der Ölpreis < USD 45 pro Barrel liegen. Dann sollte man bei irgendwelchen ölbasierten Werten einsteigen. Da kann praktisch nix schiefgehen und bis zum nächsten Crash in 6-7 Jahren sind dann um die 100% zu machen, also wieder rauf auf USD 80,--

Wer es nicht glaubt soll sich bitte die Werte zu den Zeiten der Crashes ansehen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.11.2021, 21:48 Wienerin fährt mit Hamster-Ausbeute im Wagerl Bim

In Wien-Landstraße schien eine Shopperin am Samstagabend einen guten Einkaufstag hinter sich zu haben. Sie transportierte ihre Ausbeute mit der Bim.

Ah ja Wienerin. Nun bei dem Bild kann man nicht mal erkennen ob es Mann oder Frau ist. Mangels hinreichender Verpixelung ist es aber schon klar dass das sicher kein tunder Älpler ist.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 15:09 Chile stimmt für radikale Präsidentschaftskandidaten

Der ultrakonservative Kandidat José Antonio Kast liegt bei den chilenischen Präsidentschaftswahlen vor dem linksgerichteten Gabriel Boric.

Die sozialen Unterschiede in dem Land sind stark ausgeprägt. Für die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich machen viele Chilenen die bisherige Verfassung verantwortlich. Die Abschaffung der Verfassung zählte zu den zentralen Forderungen bei Massenprotesten vor zwei Jahren. In einem historischen Referendum stimmten ein Jahr später mehr als drei Viertel der Wahlberechtigten dafür, dass es eine neue Verfassung geben soll. Im vergangenen Juli nahm die verfassunggebende Versammlung ihre Arbeit auf.

Nun, es könnte schon sein dass die Chilenen cleverer sind als wir Europärer und endlich genug von der extern durch die CIA(jedenfalls im Falle von Südamerika) gelenkte Demokratie-Farce haben.

22.11.2021, 15:09 Taliban verbieten TV-Sendern Filme mit Frauen

Ah geh nein, doch nicht die von denen wir unsere neue Kultur importieren? Kann ja nicht sein.

Beschwert euch bitte in Waschington. Die haben den mysteriösen Taliban, von denen keiner weiß woher die kamen und warum die unbeschränkte Geldmittel hatten um Afghanistan mit Bestechung aufzukaufen, mit einem Vertrag das Land überlassen.

Vertragsgegenstand: ihr kriegt Afghanistan und schafft uns dafür die radikalen Islamisten, den IS vom Hals.
Wer findet den Fehler? Ja klar warum sollte ich jemanden der mir absolut gleichgesinnt ist vernichten wollen. Da mach ich ein paar Geplänkel und dann verbrüdere ich mich mit ihm.

Geschichte, wenn man sie wirklich ganz genau betrachtet ist was unsäglich fades und sooo langweilig weil sich wirklich jeder “Scheiß” seit Jahrtausenden wiederholt.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 12:23 Männer drohen Duo mit Mord wegen verlorenem Handy

Doch das Gespräch nahm eine dramatische Wendung. Nur kurz danach brach zwischen den Wienerin ein wilder Streit aus. Dabei drohte das Trio seinen beiden Kontrahenten mit dem Tod. “Einer der drei mutmaßlichen Täter soll dabei ein Klappmesser gezogen haben, um die Drohung zu verdeutlichen”, heißt es seitens der Wiener Polizei.

Die Opfer konnten daraufhin flüchten und verständigten sofort die Polizei. Die Beamten schnappten nur kurze Zeit später gegen 2.55 Uhr zwei der Tatverdächtigen, einen 27-jährigen und einen 26-jährigen irakischen Staatsangehörigen. Die beiden Iraker wurden vorläufig festgenommen – ein Verdächtiger konnte jedoch flüchten.

Ah ja, Wiener, eh klar. Ja wer denn sonst?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 06:00 Stadt tüftelt an Ausweitung von Spitals-Stufenplan

“Hoffnung ist kein Managementprinzip”

Um nicht irgendwann mit der Frage dazu stehen, wie es weiter gehen soll, bereitet die Stadt nun bereits eine Ausweitung des Spitalsplans um die neuen Stufen 9 und 10 vor. Dafür will Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) rasch einen Plan sehen, wir er am Samstag in “Wien Heute” betonte.

Mei wie habe ich gelacht. Da wird von Management gesprochen. Entschuldigung aber beim wiener KAV ist doch weit und breit nichts von irgendeinem Management zu merken. Und das seit Jahrzehnten. Auch die bemerken erst jetzt dass es bereits seit 35 Jahren Computer und seit 25 Jahren Internet gibt.

Und die Vernetzung von OP-Terminen mit der Konkurrenz geht überhaupt nicht. Da könnte einem doch Umsatz entgehen. Ist doch gscheiter wenn sich die Kunden wochenlang in Schmerzen winden. Um so dankbarer sind sie dann.

Liebe Patienten/Kunde bitte klagt die bis Sie schwarz werden.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 10:23 Im Lockdown: “Lokal einkaufen statt bei Online-Riesen”

“Wer bei einem lokalen Anbieter bestellt, tut mehrfach gutes”, erklärt Czernohorszky: So unterstütze man regionale Klein- und Mittelbetriebe, die derzeit massiv unter Druck stehen – und schütze dabei gleichzeitig das Klima und die Umwelt.

Jo freili. Bei jenen die das Internetz 30 Jahre lang ignoriert haben und uns dann wie bei schöpping ein schlechtes Gewissen machen wollen.

Bei jenen die dann österreichische Onlineshops, 30 Jahre zu spät, eröffnen und dann nach drei Wochen mit jenen - allen - Paketdiensten, inklusive Post, grundsätzlich nicht anläuten und selbstverständlich nicht einmal eine Nachricht hinterlegen. Und das ist vorsätzlich und damit schwerer gewerbsmäßiger Betrug wobei die Leistungsunterschlagungen mittlerweile in die Millionen gehen dürfte.

Meine Empfehlung ist NOCH: kauft bei amazon da funktioniert die Zustellung meist binnen zwei Tagen und seltsamerweise hat das bei mir praktisch immer geklappt.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

p.s: seid bitte vorsichtig denn die Betrüger sind besonders bei ebay ziemlich aktiv weil ebay ist der Kundenschutz ziemlich wurscht und versucht das Ganze auf die eigene paypal - Versicherung abzuwälzen. Und ich glaube kaum dass die die Millionenschäden so ohne weiters bezahlen.

22.11.2021 Kopfnüsse - Operation Rindsbackerln

Wie es in einem Tiroler Raucherkammerl zu Lockdown und Impfpflicht kam.

Jessas, im Raucherkammerl! Im Vorhof der Hölle sozusagen. Das kann nix Gutes heißen.(Sollte man diese Raucher nicht überhaupt als Hexer verbrennen und deren Hab und Gut dem Vernaderer übereignen?)

Andererseits. Wen bitte interressiert was diese Zerstörer und Berauber unseres Landes - alle Politiker bitte schön - machen. Sie werden von unseren Herren eingesetzt und machen was die ihnen anschaffen.

Abbitten nach Abbitten und für Deutschland die Verteidigung Deutschlands am Hindukusch.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.11.2021, 09:35 BMW-Crash in Wien – SUV überschlagen und zerfetzt

In der Nacht auf Sonntag kam es in Wien-Liesing zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei BMW-Fahrer krachten auf einer Kreuzung ineinander.

Oida, hob i vurraung.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”