Sonntag, Oktober 31, 2021

31.10.2021, 11:01 Wiener geht mit Messer auf Buben (10) los

Bin ich sicha - alles Estareicha.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Samstag, Oktober 30, 2021

29.10.2021, 20:42 Jetzt fix – Wiener Christkindlmarkt findet statt

Da ist dann das Weltklima definitiv gerettet.

Kauft, kauft, der Natur zu liebe.

30.10.2021, 06:00 Terror-Held wartet seit Monaten auf Staatsbürgerschaft

Ja fein, vielleicht sollten wir Gesetze machen dass die Israelitische Kultusgemeinden in Weltsolidarität die Palestinänser unterstützt die von Israel wie Vieh behandelt wurden und werden.

Trotzdem frage ich mich welchen Grund es für die Staatsbürgerschaft geben sollte? A Höd ist wohl kein Argument.
Zehn Jahre in Österreich? Ist das ein Argument? Ich glaube nicht.
Und für ein Sekundenereignis ein ganzes Buch zu schreiben. 3 Sätze und der Rest ist wohl übles Geschwurbel.
Ich sage es gibt auf der Welt vielleicht 10.000 lesenswerte Bücher. Auf der Frankfurter Buchmesse werden jährlich 100.000 vorgestellt aber dieses Buch wird bestimmt Bestseller wenn die Stadt Wien wieder einmal 100.000 Stück kauft um den Typen zum Bestseller zu machen,

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Freitag, Oktober 29, 2021

Der europäische Green Deal - Batterien inklusive

https://www.elektormagazine.de/articles/der-europaische-green-deal-batterien-inklusive

Mit dem European Green Deal hat sich die Europäische Union zum Ziel gesetzt, im Jahr 2050 ein klimaneutraler Kontinent zu werden und bis 2030 55 % weniger Treibhausgase zu produzieren (im Vergleich zu 1990). Dieses Ziel wurde in einem europäischen Klimagesetz festgeschrieben, das bereits formell verabschiedet wurde und derzeit auf einige letzte Schritte wartet, um rechtliche bindend zu werden.

Echt super und ich bin sicher dass sich Burkina Faso, Indien, China und Nigeria ganz streng daran halten werden.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.10.2021, 19:49 Neo-Nazi umarmt Schwarzen in Wiener Gerichtssaal

Am 4. Oktober 2019 soll Christian D. (39) einen dunkelhäutigen Mann mit “Da schau, ein N*****”, angepöbelt und gesagt haben ” Es ist mir egal ist, wie lang dein Schw*** ist. Geh zurück nach Südafrika!” Danach soll er ihm einen Kopfstoß und Tritte gegeben haben, dazu “Ich bin für Hitler” und “Heil Hitler” gerufen haben.

“Manches lässt einen sprachlos zurück”, schloss der Richter die Verhandlung. Das nicht rechtskräftige Urteil: Dreieinhalb Jahre Haft und eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

Ja stimmt schon. Es sieht so aus als ob dieser Mensch wirklich nicht ganz dicht ist. Ich bin mir aber sicher daß ein Neubürger dafür maximal 6 Monate bedingt erhalten hätte.

Nun ja und Hurra, wir haben endlich wieder einen “alten weißen Mann” dem wir die Nazikeule mit voller Wucht über den Scheitel ziehen dürfen. Wenn das im ersten Absatz stimmt ist der wohl wirklich nicht ganz dicht. Unser Unrechtsstaat aber schon lange nicht mehr.

Das Erschreckende daran: der ist bloß ein Depp, das andere hat System.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.10.2021, 05:30 Kanzler “Schalli” fliegt im Billigjet zum Klimagipfel

Österreichs Kanzler Alexander Schallenberg fliegt Sonntagnachmittag mit Ryanair Linie nach Glasgow. Wie von Vorgänger Kurz vorexerziert, nimmt er in der Economy-Klasse Platz.

Ja was denn? Wir brauchen ja keine Videokonferenzen.- Noch immer nichts gelernt?
Wenn ihr das machen müßt dann bitte mit dem Fahrrad und über den Ärmelkanal wird gerudert!

Hauptsache die Ststistik Austria kann behaupten dass in Österreich 30% des Co2 Ausstoßes von Kraftfahrzeugen stammt.
Ja wenn man in der Statistik nur KFZ und Feuerzeuge berücksichtigt! Vorsicht: ois glogn!
In einer internationalen Statistik vor wenigen Jahren (natürlich bereits offline) wurden ziemlich alle Emittenten erfaßt und da waren KFZ weltweit bei 9%.
Heutige Statistiken vergessen mit Präzision die Landwirtschaft, besonders die Forstwirtschaft die verheerend emitiert.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.10.2021, 05:30 Ministerin startet Schock-Kampagne zur Heizsaison

https://kesseltausch.at/

Und das einzige was ihnen einfällt sind Fernwärme, Wärmepumpen und Biomasseheizungen.
Soll ich jetzt dort eine Wärmepumpe beantragen? Für meine Wohnung im 3. Stock einer Wiener Straße.

Früher hätte man die am Steinhof sicherheitsverwahrt.
Die Fernwärme erzeugen wir dann mit Windkraft oder wie jetzt?

HÖRT AUF UNS ZU VERARSCHEN!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

29.10.2021, 06:00 Wienerin (56) ist seit neun Jahren beim AMS gemeldet

Ja hört gefälligst auf uns anzulügen. Ihr, in der Politik habt es versemmelt.

Was soll das denn daß Dienstnehmer +50 praktisch unkündbar sind?
Was soll das denn daß Firmen nach kwalifizierten Mitarbeitern schreien statt sie selbst aus zu bilden?
Was soll das denn daß Firmen in Fernost kaufen und 5000% Gewinn ohne 4900% Zollabgaben, von denen 50% ins Ursprungsland abgegeben werden sollten, machen? Dann hätte man die Vorarlberger Textilindustrie ja gar nicht töten müssen - wetten!

Außerdem NEIN! Es gibt keine Jobs, außer sie haben 3658 verschiedene Kwalifikationen, verschweigen aber 3657 - sicherheitshalber. Und das AMS sollte endlich zur AMV (Arfbeitsmarkverwaltung) werden denn Arbeitsmarkservice ist doch wieder FEIG!

P.s: Kwalifikationen

Ich habe schon einigen studierten IT-Exbeaden folgendes gesagt: “Der Unterschied ist dass Sie es gelernt haben. Ich aber habe es gemacht!” Was mir als nicht kwalifiertem, also Deckellosem zwar Befriedigung verschafft aber in dieser kranken Gesellschaft wertlos ist.

Außerdem muss hier wohl sowieso jeder CNC-Fräser eine Mondrakete bauen können um eingestellt zu werden.

Nochwas:
ich habe in 8 Jahren gezählte 1237 nutzlose Bewerbungen geschrieben. Nette Beschäftigungspolitik und Lebenszeitverschwendung aber das AMS war sowas von glücklich.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Donnerstag, Oktober 28, 2021

28.10.2021, 11:56 Männer randalieren in Favoriten – Polizistin verletzt

Trotz mehrfacher Abmahnung stellte der 27-jährige Rumäne sein Verhalten nicht ein und wurde festgenommen. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und verletzte dadurch eine Polizistin. Sie konnte ihren Dienst aber fortsetzen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

27.10.2021, 18:56 Bestellstart für die elektrischen Hochdachkombis

E-Autos sind die größten Umweltschädlinge überhaupt. Amortisieren sich umweltbezogen im Vergleich zum Diesel erst nach 240.000 km. In der Theorie. In der Praxis ist die Batterie dann spätestens nach 120.000 km hinüber und 75% der Umweltschäden müssen auf die Amortisation aufgerechnet werden. Damit ist das Ding immer mindestens 75% schädlicher als jeder Verbrenner.

Die Batterie ist nach 120.000 km - nein nicht zum recyceln sondern zum wegschmeissen denn das recyceln wäre vielfach zu teuer. Aber macht ja nix denn die Hersteller vermieten die Batterien sowieso. Das trifft unsere heile Welt ja gar nicht.

Rechnen wir es nach:
ich schmeiße meinen alten Stinker weg.
Der hat bei seiner Produktion 100% Umweltschaden verursacht
Durch das Wegschmeißen verursacht er die nächsten 100%
Durch den Neukauf des Elektroschädlings entstehen wieder 100% bzw. eigentlich, weil ich 2 Batteriesätze brauche 175%
Ich schädige also den Planeten mit 375%. Wir sind wirklich die dümmeren Affen.

Kraftfahrzeuge (PKW und LKW) haben nur einen Anteil von 9% am menschgemachten Co2 Ausstoß.

Ich hab nur mehr die Zirka-Werte im Kopf:
Transport, Verkehr: 19%
Landwirtschaft und Abholzung 25%
Energie, Kraftwerke: 25%
Industrie: 25%
Rest irgendwas?

Kann jetzt durchaus sein dass Landwirtschaft 35% und Kraftwerke 20% und Industrie 20% sind.
Entscheidend ist aber dass man uns Bürgen und bösen PKW- Fahrer die Allein und Erbschuld einreden möchte.
Und ich wollte das jetzt überprüfen und werde prompt von fast allen Statistikproduzenten angelogen. Beim einen fehlt die Landwirtschaft komplett, dafür ist der Verkehr plötzlich bei 30% (Österreich). Und jetzt versuchen Sie einmal eine internationale Statistik zu bekommen die nicht gelogen ist. Und was heißt das? Man manipuliert uns damit wir reichlich deren Schrott kaufen,

Was ich habe hat schon einen Umweltschaden verursacht.
Was ich wegwerfe verursacht einen Umweltschaden.
Was ich neu kaufe verursacht einen Umweltschaden.
Was ich repariere verursacht ein Zehntel des Umweltschadens eines Neukaufs.

27.10.2021, 07:02 23.000 Euro Strafe für vegane Ernährung des Hundes

Veganer und Vegetarier stecken in einem moralischen Dilemma, wenn sie Hund oder Katze auch weiterhin mit Fleisch ernähren. In Großbritannien sollte die Überlegung, seinen Hund vegan zu ernähren allerdings sofort wieder verworfen werden, denn das kann unangenehm teuer werden und sogar einen Gefängnisaufenthalt bedeuten.

Moralisches Dilemma? Ich bin ein Ritzer und sehe gar nicht ein vwarum ich meinen Hund nicht auch ritzen sollte.
Wie jetzt ist das wieder ein Angriff zur Senkung der durchschnittlichen Unteraffen-IQ’s zum Zwecke des kollektiven Deppertseins und betreut Denkens?

Hunde und Katzen sind hauptsächlich Fleischfresser, Hunde können auch anderes fressen. Aber eben auch. Und wer jetzt so bescheuert ist daraus ein Dilemma zu machen gehört eigentlich von diesem Planeten entfernt,

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

27.10.2021, 18:45 Klima-Experten fordern Aus für diese Kurzstrecken-Flüge

Greenpeace fordert ein Verbot von Inlandsflügen innerhalb Österreichs. Laut einer Greenpeace-Studie könnten 80 Prozent der Kurzstreckenflüge durch die Bahn ersetzt werden.

Warum bitte nur 80%? Nein, die Landeshauptleute müssen nicht in den Wasserkopf Wien fliegen. Wir haben seit 20 Jahren Videokonferenzen.
Nächster Gag. Die Bahn kann Flüge ersetzen. Pfff, die einzige Verbindung die funktioniert ist die Westbahn.

Versuchen Sie einmal mit der Bahn von Admont nach Stams zu fahren. Vermutlich sind sie da 3 Tage unterwegs.
Es funktioniert ja nicht einmal Wien Maribor Zagreb Split oder Dubrovnik und wenn dann zshlen Sie das dreifache des Fernbusses.

Vorschlag: stampft die Fern-Bahn wegen Unfähigkeit ein und die Post gleich mit. Die sind nämlich nicht fähig 2x anzuläuten. Da schicken wir die Leute lieber eine Stunde in der Gegend rum für einen Weg den wir sowieso gehen. Es ist alles so pervers deppert. Wir sind wirklich die dümmeren Affen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

27.10.2021, 10:34 Spott und Hohn nach Eklat um Nazi-Symbol im Bundesheer

Wenn es nicht so unendlich trsurig wäre dann wäre es echt lustig.

Da schmücken sich irgendwelche Komiker mit Nazi-Symbolen obwohl die selber keine Ahnung über Nationalsozialisten haben denn ich bezweifle dass 99 von 100 die entsprechende Literstur dazu und den verstärkten Beginn ab ca. 1900 überhaupt gelesen haben.

Und dann kommen jene bei denen alles was zu klar und logisch argumentiert wird und werfen mit dem Begriff Nazi herum den sie selber nicht einmal verstehen. Siehe oben.

Eigentlich hies es ja Nasi’s also NAtionalSozIalisten. Und nein, es war keineswegs jeder der zu dieser Zeit gelebt hat bei der Partei.
Das haben übrigens unsere Sozialisten gern übernommen. Hast ein Parteibüchl kommst weiter. Also vermutlich auch hier bei 80% der Parteibüchl Nationalsozialisten von fanatischem Idealismus keine Rede.

Eigentlich ist der Schwachsinn von rechts, links und semitisch (auch der Begriff ist, wie er verwendet wird, Schwachsinn) nur mehr zum speiben.
Es muß Euch wohl ungeheuren Spaß machen uns so zu verarschen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

27.10.2021, 19:20 Skandal im TV! Bachelor-Kandidat spuckt 25-Jährige an

Der 24 Jahre alte Lorik bespuckt die Blondine in Folge zwei der RTL-Kuppelshow, doch tatsächlich mit einer vollen Ladung Bier. Schuld war wohl verletzter Stolz.

Gut, mal abgesehen davon dass solch widerliche öffentliche Begeilshows den Status unserer Verrottung klar aufzeigen haben Spucker und Schuhewerfer in unserem Kulturkreis absolut nichts verloren.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

27.10.2021, 23:06 ORF-Star Wolf in ZIB2: “Habe den Überblick verloren”

Und wieder ein Star in einem bezahlten Artikel. Ein Star einer Rundfunkanstalt die 80% Zwangszahler die nie ORF schauen hat.
Ein Star der den Überblick verloren hat?
Dabei ist es doch bei ihm bekanntermaßen einfach. Man spucke linksliberale Hasstiraden, schlage grundsätzlich unter die Gürtellinie und schon ist man in dieser verrotteten Gesellschaft ein Stern-chen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

28.10.2021, 06:00 Mama von Terror-Opfer: “Unser Leben ist nichts mehr wert”

Als später bekannt wurde, das es zu Ermittlungsfehlern gekommen ist und der Attentäter nur deshalb den Anschlag verüben konnte, verstärkte das den Schmerz der Eltern. „Der Staat hat seine Arbeit nicht richtig gemacht, wir sind sehr enttäuscht, vier Opfer umsonst”. Nexhip wurde in Mazedonien begraben, wo die Familie aus Korneuburg (NÖ) herkommt.

Fehler die der Staat Mazedonien natürlich niemals gemacht hätte. Nein denn dem wäre es generell wurscht gewesen und die Frage ob Mazedonien die Arbeit richtig gemacht hat hätte dort wohl nie aufkommen können.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Mittwoch, Oktober 27, 2021

25.10.2021, 18:30 Audi-Lenker zerstört bei Crash gleich 6 parkende Autos

Am späten Samstagabend ereignete sich im 10. Wiener Bezirk ein spektakulärer Crash. Der Lenker eines schwarzen Audi A5 verlor aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Coupé. In der Landgutgasse krachte er anschließend in eine Reihe abgestellter Fahrzeuge. Die parkenden Autos wurden wie eine Ziehharmonika ineinander geschoben und zum Teil schwer beschädigt.

Nicht umsonst heißt dieser Stadtteil auch Little Istambul. BMwee und Audi. Was soll man sagen…
Da war wohl das türkische Musikgedudel zu laut um aus den vertränten Augen sehen zu können.

Ja klar, das alles müssen wir natürlich schon verstehen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.10.2021, 13:58 Erdogan macht Rückzieher – doch keine Ausweisungen

Erdogans Feind Osman Kavala
Die Botschafter aus Deutschland, Frankreich, den USA und sieben weiteren Ländern hatten in einem gemeinsamen Appell zur Freilassung des seit vier Jahren ohne Verurteilung im Gefängnis einsitzenden Kulturförderers Osman Kavala aufgerufen.

Der türkische Präsident hatte am Wochenende für einen Eklat gesorgt, indem er ankündigte, zehn westliche Botschafter zu “unerwünschten Personen” erklären zu lassen – aus Protest gegen deren Solidaritätsbekundung mit dem inhaftierten türkischen Kulturförderer Osman Kavala.

Zuvor hatten die US-Botschaft und andere betroffene Botschaften auf Twitter eine Erklärung veröffentlicht, wonach sie sich an Artikel 41 der Wiener Konvention halten, sich nicht in die inneren Angelegenheiten des Gastlandes einzumischen.

Die deutsche Bundesregierung hatte sich am Montag verstimmt über die Drohungen aus Ankara gezeigt. Die Aussagen Erdogans nehme die Regierung “mit Sorge zur Kenntnis und auch mit Unverständnis”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin.

UND WAS BITTE, war das anderes als das Einmischen in innere Angelegenheiten?

Der in Paris geborene Kavala betreibt einen der größten Verlage der Türkei und setzt sich mit seiner Organisation Anadolu Kültür für den Dialog der Volksgruppen etwa im Kurden-Konflikt oder mit den Armeniern ein. Er gehörte zudem zu den Gründern des türkischen Zweigs der Open Society Foundation des US-Philanthropen George Soros, dem Feindbild vieler Populisten.

NEIN, man kann nicht zwingend als Populist (sinngemäß Volksvertreter) abgestempelt werden wenn man gegen alles ist was rund um Soros ist. Jener Soros der überall dort wo man Regierungen mit NGO’s schädigen kann solche errichtet um seine, und nur seine, Ziele durch zu setzen.
Jener Soros, dessen NGO’s den Menschen im nahen Osten Milch und Honig versprochen haben wenn Sie nach Europa migrieren. Oh Verzeihung es war nicht Milch und Honig sondern kostenlose Häuser und ein generöses Familieneinkommen dass die Staaten in Europa bezahlen würden.

Und das Schlimmste: natürlich wußten unsere Regierungen davon.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.10.2021, 12:03 Kickls rechte Hand sorgt live im ORF für Impf-Eklat

In diesem besonderen Fall pack ich mal den Link mit rein:

https://www.heute.at/s/kickls-rechte-hand-sorgt-live-im-orf-fuer-impf-eklat-100170215

Was auch immer diese mir völlig unbekannte Frau gesagt hat sollte wohl im Rahmen einer demokratischen Kultur möglich sein.

Beispielgebend ist aber mit welch unglaublichem Hass unsere Propagandamaschinerie auf Sie eindrischt und ihr sofort als Corona-Leugnerin die neue Nazi-Keule verpasst.

Das Anzweifeln der Jungfräulichkeit Mariens wurde auch schon mal mit dem Tode bestraft.

Diese UNGLÄUBIGE, Sie hat eine andere Meinung als die des befohlenen betreuten Denkens.
Steinigt Sie die Meinungsbrecherin.

Sehen Sie das ist Propaganda in ihrer klarsten Ausprägung. Und wir wissen nicht einmal ob das nur ist weil Sie eine Freiheitliche ist oder wahrscheinlicher weil Sie ob ihrer Intelligenz (Juristin wird man nicht mit Geplapper sondern mit stupfem Lernen) gute Argumente gegen die Gleichschaltung der Bewohnerungs-Meinung hat.

Und nein, mich interessieren ihre Argumente auch nicht aber ich würde sterben dafür dass Sie sie sagen darf.
(Angeblich Voltaire - jedenfalls frei nach)

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.10.2021, 22:30 Vier Flüchtlingskinder ertrinken vor griechischer Küste

Ja und wer bestraft jetzt die Eltern diese Kinder für die vorsätzliche Tötung?
Nein, es ist nicht zu akzeptieren dass man in überfüllte und nicht betriebstüchtige Boote steigt.
Wo ist denn die Haftung der Türkei. Die lassen diese Boote doch ausreisen.

Ja das haben wir nicht gewußt. Halt, war da nicht was wie: “Unwissenheit schützt vor Strafe nicht”?
Ah, verstehe, das gilt nur für den weissen alten Mann.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.10.2021, 09:53 “Haben gesehen, dass wir keine Insel der Seligen sind”

“Die Herausforderungen der letzten Jahre haben uns vor Augen geführt, dass wir keine Insel der Seligen sind”, beginnt der Regierungschef die Pressekonferenz und führt weiter aus: “In jeder Krise steckt auch eine Chance, eine Lehre. Die Stresstests der Vergangenheit haben Schwachstellen im gesamtstaatlichen Agieren aufgezeigt, die wollen wir heute ausbessern.”

Um hier die fruchtbare Arbeit unserer Regierungen fort zu setzen. Wie wäre es denn mit einem Brief der Bundesregierung:

“Verbrecher und Mafia dieser Welt kommt nach Österreich um unsere Friedenskultur zu bereichern”

Ah ja, wir haben ja nur etwas mehr als 50% ausländische Verbrecher in Österreich.

Fragen:
wie weit sind wir Ureinwohner denn schon in der Minderzahl?
Nun im städtischen Bereich bestimmt aber für ganz Österreich sind das sicher nicht mehr als 20%
Und 50+% Verbrechen?

Bitte, was stimmt jetzt hier nicht????
Ich lerne nämlich gerne aus meinen Vor-Urteilen denn wie der Name schon sagt sind Vorurteile eben KEINE Urteile sondern eine Grundlage für weitere Überlegungen anhand von Fakten die beim Vorurteil nicht vorhanden waren.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

26.10.2021, 21:47 Schüsse fielen – wilde Prügelei bei Wiener Tankstelle

Der 29-Jährige soll im Zuge des Streits einen Schuss in die Luft aus einer Faustfeuerwaffe abgegeben haben, weshalb er gemäß dem Waffengesetz angezeigt und gegen ihn ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen wurde. Die Waffe wurde sichergestellt.

Eine Fahndung nach den anderen Tatverdächtigen verlief erfolglos.

Na Hauptsache wir hsben etwas zu verbieten. Der hat mit seinem Luftschuss doch völlig Regelkonform gehandelt.
Besser er hätte einen angeschossen. Dann wüßten wir wo wir uns zu bedanken haben.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Montag, Oktober 25, 2021

24.10.2021, 19:55 BMW-Fahrer rast zu türkischer Musik über Wiener Gürtel

Dazu ist wohl nichts mehr zu sagen. Gehts einfach heim nach Instanbul denn ich bin ziemlich sicher dass ihr das dort nicht machen könnt, also warum hier? Weil wir zu degeneriert sind um euch den Hintern zu versohlen?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.10.2021, 19:33 Ließ Kind verdursten: Gericht verurteilt IS-Rückkehrerin

Nur 10 Jahre? Sie ist doch eine Verfechterin dieser archaischen Auge un Auge Religion.
Was wäre also die Strafe? In der Wüste anketten und verdursten lassen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.10.2021, 15:45 FPÖ-Chef Kickl warnt vor katastrophaler Corona-Welle

Am Dienstag finden jedenfalls wieder einige Demonstrationen von Corona-Leugnern statt. So werden beispielsweise 4.000 bis 5.000 Menschen bei der “Grund- und Freiheitsrechte”-Demo zu Mittag erwartet.

“How dare you” Wie können Sie es wagen uns mit so einer primitiven Propaganda zu bewerfen.
Offensichtlich geht es um “Grund- und Freiheitsrechte” und keinesfalls um Corona-Leugner.

Nochmal: “How dare you”

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

25.10.2021, 05:30 Lehrer will Covid als Berufskrankheit anerkennen lassen

Deshalb hat Träumer nun bei der AUVA Versicherung einen Antrag gestellt, dass Covid-19 als Berufskrankheit anerkannt wird. “Es geht mir nicht um die Entschädigung. Ich möchte deutlich machen, dass LehrerInnen während der Pandemie unter großer Gefahr gearbeitet haben – wie Ärzte und Polizisten.”

Ja und noch schlimmer. Wie nämlich mit dem Umfeld von Erkrankten umgegangen wird ist vorsätzliche schwere Körperverletzung mit Todesfolge, also eigentlich MORD. Und nein, die Berufung auf (kollektives) Deppertsein zählt elfe.

Da werden:
- geimpfte Kindergärtner:Innen weiter in die Gruppen geschickt. Und als diese Gruppe von ihm(eana?) Corona bekommt wird diese in Quarantäne geschickt und der Kindergärtner:In bekommt eine andere Gruppe.
- Personen in Krankenhäusern weiter beschäftigt - weil geimpft.

Von Organisationen grundsätzlich die Nummer 1450 ignoriert und ein bekanntermaßen völlig unbrauchbarer Schnelltest gemacht.
Ich hoffe ich habe richtig getschendat.

25.10.2021, 05:45 “Samen quirlig” – Lugner bastelt mit 89 an einem Baby

Vielleicht kann er das ja auch kaufen oder einen Ersatzopa denn den Opa, oh Schuldigung, Papa wird dieses Kind dann wohl kaum, mangels Laufzeit, in Erinnerung behalten.

War schon der Sackbauer eine widerliche Figur. Der Lügner jedenfalls ist wohl eine Figur die kaum ein Österreicher verkörpern möchte.
Und dabei ist er ohnehin nicht mal einer.

Da sollte vielleicht jemand mal nachfragen wie viele Pässe er denn hat.

25.10.2021, 05:30 Darum zittert China vor dieser Statue


Hongkong gedachte als einzige chinesische Metropole der Toten des Massakers auf dem Tian’anmen-Platz. Am 4. Juni 1989 waren demonstrierende Studenten brutal von Panzern des kommunistischen Regimes niedergewalzt worden. Während im restlichen China von der staatlichen Internet-Firewall schon die Zahlen “4, 6” und “1989” als Hochverrat gebannt werden, marschierten Hunderttausende durch Hongkongs Straßen.

Selbstredend, dass auch das kleine “June 4th Museum” geschlossen wurde, der einzige Ausstellungsort auf chinesischem Territorium, der an den Massenmord und die Lügen der kommunistischen Machthaber erinnert.Auf der Strecke bleibt auch Hongkong als die führende Kulturmetropole Asiens. Internationale Galerien planen bereits ihren Umzug nach Seoul vor. Da sollten sich unsere Woke- und Political-Correctness-Fanatiker mit ihrem pseudomoralischen Verbotsgezeter hinter die Ohren schreiben: ohne Freiheit keine Kunst.
###########################

wikipedia: Am 3. und 4. Juni 1989 schlug das chinesische Militär im Zentrum Pekings gewaltsam die Proteste der Bevölkerung nieder. Auf dem Platz selbst starben dabei keine Menschen, in anderen Teilen der Stadt verloren nach Angaben von Amnesty International zwischen mehreren hundert und mehreren tausend Menschen ihr Leben. Presseberichte, die sich auf Quellen im chinesischen Roten Kreuz beriefen, nannten 2600 Tote auf Seiten der Aufständischen und des Militärs und rund 7000 Verletzte im Laufe der Woche in ganz Peking.

Das zu den Lügen unserer sozialistisch-/kapitalistischen Machthaber

Ja Leute mal ehrlich. Mir ist ein Regime lieber dass mir klar sagt was ich nicht sagen darf als ein Regime dass durch die Lügenpresse und Propaganda der übelsten Art die Gesellschaft umbaut und in den degenerativen Untergang führt. Und die einzigen Fanatiker sind wohl jeden die unter dem Fanal Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit halb Frankreich ausgerottet haben und es noch immer leugnen - und weiter machen.

Freiheit gebührt demjenigen der ständig um sie kämpfen muss aber sicher nicht uns degenerierten Halawacheln die nicht einmal mehr ihre Fahrzeuge selber steuern wollen.

24.10.2021, 20:16 Brand mit 7 Verletzten in Wien brach in Fahrradraum aus

Auf Nachfrage schloss ein Feuerwehr-Sprecher die Möglichkeit nicht aus, dass der Brand, der im Fahrradraum ausgebrochen war, durch einen defekten Akku eines E-Bikes ausgelöst wurde. Aber auch andere Brandursachen können zur Stunde nicht ausgeschlossen werden. Eine genaue Ermittlung des Auslösers steht noch aus.

Bloß nicht das Naheliegende verkünden. Wetten es war eine der ungezählten maraudierenden Jugendbanden denen einfach sooo fad war.
Egal wie alt: EINSPERREN! und zwar unbedingt.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Und unsere Politiker haben unsere Moral und damit unsere Gesellschaft getötet!

25.10.2021, 06:00 Richten statt Wegschmeißen: Reparaturbon kehrt zurück

Gefördert werden ausschließlich Reparaturdienstleistungen von Betrieben des Wiener Reparaturnetzwerks, die beim Wiener Reparaturbon mitmachen. Übernommen werden 50 Prozent der Bruttoreparaturkosten bis zu einem maximalen Förderbetrag von 100 Euro. Sollte sich eine Reparatur doch nicht mehr auszahlen, übernimmt der Wiener Reparaturbon die anfallenden Kostenvoranschläge bis zu 45 Euro zur Gänze. Die Förderung wird sofort beim Bezahlen vom Rechnungsbetrag abgezogen.

Dadurch konnten gut 280 Tonnen Abfälle vermieden und etwa 620 Tonnen an Co2 eingespart werden, so Czernohorszky. Neu ist beim heurigen Wiener Reparaturbon ein Liveticker zur Einsparung von CO2.

Und wieder Zucker für die Vögelchen. Der maximale Förderbetrag sind also 100 € (darüber geht gar nix) und davon 50%.
Und die Liveticker Lüge: Kann ich mein Hustenzuckerl wenn ich es gegessen habe auch diesen wahnsinnig niedrigen Co2 Tonnen hinzufügen.

Alles nur verarsche! Wie wäre ein Reparaturbonus von 1000€ p.a. für jeden der sein Fahrzeug nicht nach 10 Jahren verschrottet?
Das hätte dann endlich mal SINN.

25.10.2021, 05:30 Pflegerin bekam Burnout, Staat zahlte ihr keinen Cent

“Schon als ich 1987 angefangen habe als Krankenpflegerin auf der Intensivstation zu arbeiten, war die Situation ein Wahnsinn”, so die 59-Jährige im Gespräch mit “Heute”. Immer zu wenig Personal, “auch in der Altenpflege. Da war ich später alleine für dreißig Betten und drei Stockwerke an Heimbewohnern zuständig – mir wollten sogar schon einige Patienten helfen”, erinnerte sich die Burgenländerin zurück.

Ja bitte an ALLE. Niederklagen wo es nur geht denn was die Politik vorzüglich kann ist den Kopf in den Sand stecken und uns alle im Stich lassen. Hauptsache die eigenen Pfründe stimmen.

24. Oktober 2021 Wenn die Software im VW Golf durchdreht

Ein Rechtsanwalt least einen neuen Golf 8 – und erlebt Erstaunliches. Das Auto beschleunigt selbstständig, bremst plötzlich ab oder schaltet die Mediaanlage von alleine ein. Das Protokoll eines Softwaredesasters.

Zwischen 2011 und 2020 wurden allein in den USA 331 Millionen Fahrzeuge wegen Sicherheitsmängeln in die Werkstätten zurückgerufen. Das ergab eine Studie von Branchenexperte Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management. Er sagt: „Das heißt, es wurden mehr als doppelt so viele Fahrzeuge zurückgerufen, wie im gleichen Zeitraum an Neuwagen verkauft wurden.“

https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/volkswagen-wenn-die-software-im-vw-golf-durchdreht/27725762.html
von Annina Reimann

################################
Ja Herr Anwalt, ihnen wird schon Recht geschehen. Sie werden dafür sorgen - im Unrechtsstaat.

Es wäre doch an der Zeit auch unsere Sprache um zu stellen. Nicht ich fahre einen XY sondern mich fährt ein XY.
Wer so degeneriert ist dass er zuläßt dass ihn die Karre gegen die Wand fährt der ist wohl selber schuld.
Nicht einmal das kann er selbst.

Die einzige Elektronik in meinem Auto, Bj. 1996, ist die Borduhr. Und die kann ausfallen.

Sonntag, Oktober 24, 2021

23.10.2021, 20:30 ZiB-Star Bernhard begeistert ORF-Zuseher mit Outfit

Ich weiß echt nicht was unsere Propaganda-Presse für die ORF Werbung bezahlt bekommt.
Irgendwie konnte ich einmal ausrechnen dass gerade mal 20% der Zwangszahler diese unnötige Anstalt überhaupt sehen
und 80% mit einer Gebühr abgezockt werden für die sie keine Leistung beziehen WOLLEN.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

24.10.2021, 08:22 Bewaffneter Überfall – Fahndung nach diesen Männern

Raubermittler des Landeskriminalamtes (LKA) Steiermark…
Wetten es gibt bald auch Vogelflugtester.

Täter 1: Mann, dunkle Hautfarbe, etwa 185 cm bis 190 cm groß, schlank, dunkel gekleidet, maskiert mit einer Sturmhaube, bewaffnet mit einer Pistole

Täter 2: Mann, bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose samt weißen Streifen an der Seite sowie einer dunklen Kapuzenjacke; er trug weiß-grauen Schuhen;

Ah ja, dunkle Hautfarbe, Jogginghose in der Öffentlichkeit…

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

16.10.2021, 06:58 Frauenärztin verrät, welche Unterwäsche gefährlich ist

Tut mir leid aber ich finde solche zwangsgetschendate Beiträge einfach nur widerlich.
Und nein, ich will so etwas auch für Männer nicht in einer Tageszeitung haben.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.10.2021, 10:31 Chat-Skandal – Ex-Ministerin nicht mehr für IHS tätig

Ah, Karmasin und Kocher auch dabei. Ja schmeißt doch den Kocher auch raus wie alle mit denen der Kurz kommuniziert hat.
Wetten da sind dann alle Parteien entleert. Das wäre richtig gut so.

Und zuletzt räumt bitte die Denunziationsstaatsanwaltschaft aus.
Der letzte macht dann das Licht aus.

Und ja, meiner Meinung nach brauchen wir weder eine Regierung (jedenfall keine solchen wie wir Sie seit 1955 hatten) noch irgendwelche Parteien die uns spalten wollen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.10.2021, 22:00 Wilderer stirbt, nachdem ihn Elefant zu Tode trampelt

Der Krüger-Nationalpark ist stark von Wilderei betroffen, insbesondere Nashörner werden dort häufig gejagt. Nach Angaben von Tierschützern und Tierschützerinnen ist die Nashorn-Population in dem Park in den vergangenen zehn Jahren um knapp 70 Prozent auf etwa 4000 Tiere gesunken.

Kann es sein dass diese Wilderer verhungern würden wenn sie nicht wildern?

Hurra, wir machen Nationalparks in Ländern wo die Menschen mit ihren existentiellen Bedrohungen völlig alleine gelassen werden. Dort ist uns dann Kinderarbeit auch wurscht. Hauptsache wir können mit EAutos(den größten Umweltschädlingen überhaupt) fahren

Kauft, kauft der Umwelt zu Liebe.

23.10.2021, 17:55 Wiener Spital lässt verletztes Baby stundenlang warten

Offensichtlich sollte man den Wiener KAV meiden. Das sind Beamte denen die Schmerzen ihrer Patienten völlig egal sind.
Selbst erlebt im AKH und in der Klinik Ottakring.

Und es muß uns als Patienten egal sein wer für diese Schweinereien verantwortlich ist
Fragen wir doch einmal Herrn Ludwig. Der aber meldet sich selbstverständlich nur wenn es Lorbeeren zu ernten gibt.
Allerdings ist es wohl in den Bundeländern genauso schlimm.

Und wie immer, die Politik steckt den Kopf in den Sand.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23.10.2021, 21:45 Wiener steht mit kranker Frau bald auf der Straße

Ein Wiener wollte die Gemeindebauwohnung seiner Tante übernehmen. Doch jetzt muss er mit seiner kranken Frau ohne einer Alternative ausziehen.

Ich verstehe Sie nicht. Sie wohnen als Untermieter bei ihrer Tante und haben keinerlei Vertragsbindung mit dem Vermieter.
“Ich hoffe, dass wir noch etwas finden oder sogar in unserem Heim bleiben können”, so der verzweifelte Wiener.
Nein, es ist nicht ihr Heim, es ist nur von ihrer Tante gemietet.

Was soll diese sozialistische Inbesitznahme fremden Eigentums?
Aber das sagt man eben so. Ja, dann sollte man es aber anders und korrekt sagen.
Nochmal: Sie sind nichts außer vielleicht unrechtmäßiger Bes(i,e)tzer.

Sie haben ein völlig verschobenes sozialistisches Rechtsverständnis.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

Samstag, Oktober 23, 2021

18. Oktober 2021 | 11:16 Uhr Dorsch-Fischerei in Ostsee eingestellt


Durch die viel zu hohen Fangquoten der vergangenen Jahre hat der EU-Fischereirat allerdings den Kollaps der Bestände selbst herbeigeführt.
Die kommerziell genutzten Fischbestände in der Ostsee sind durch jahrzehntelange Überfischung und infolge der Klimakrise so stark geschrumpft, dass sie sich derzeit nicht mehr erholen können. Dies gilt insbesondere für Hering und Dorsch, Fischarten die die Grundlage der deutschen Ostseefischerei darstellen. Wissenschaftler:innen warnen sogar davor, dass für Dorsch der Kipppunkt, ab dem keine Erholung mehr möglich ist, bereits überschritten sei.

Ich kenne kein Dorf oder keine Stadt die Ostsee heißt.
Es heißt “in DER Ostsee” ihr Analphabeten

Die Doggerbank vor Neufundland war ein nie endendes Fischparadies. 1997 stellte man den Fischfang wegen Überfischung für wenige Jahre ein. Er ist immer noch, 25 Jahre später, eingestellt denn die Fischbestände haben sich nie wieder erholt.

Wir sind die dümmeren Affen. Kauft, kauft, der Natur zu Liebe.

18. Oktober 2021 | 10:28 Uhr Stopp für Handel mit Haifischflossen

Nachdem das Vereinigte Königreich bereits im Mai 2021 ein Handelsverbot mit Haiflossen eingeführt hat, verabschiedete auch der US-Senat bereits Anfang Juni 2021 das Verbot, Haiflossen zu handeln. In Anbetracht dieser Entscheidungen ist jedoch eines besonders auffallend: in der EU ist der blutige Handel mit Haiflossen, trotz aller Bemühungen, nach wie vor erlaubt.

Unfassbar!

23. Oktober 2021 | 08:02 Uhr Volvo will bis zu 2,5 Milliarden Euro einnehmen

Bei Volvo steht der geplante Börsengang unmittelbar vor der Tür. Dabei will der zum chinesischen Geely -Konzern gehörende schwedische Autobauer brutto bis zu 2,5 Milliarden Euro einnehmen.

Kauft, kauft, der Umwelt zu liebe.

23. Oktober 2021 | 12:42 Uhr Lehrerin hat Sex mit Schüler (14) - und erpresst ihn dann

Die britische Aushilfslehrerin Fatinah Hossain ging äußerst skrupellos vor.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

23. Oktober 2021 | 16:11 Uhr Türkei erklärt zehn Botschafter zu “unerwünschten Personen”

Im Streit um den inhaftierten türkischen Menschenrechtsaktivisten Osman Kavala lässt Staatschef Recep Tayyip Erdogan zehn westliche Botschafter - darunter den US-Botschafter - zu “unerwünschten Personen” erklären.

Die Botschafter hatten Anfang der Woche in einem gemeinsamen Appell zur Freilassung des seit vier Jahren ohne Verurteilung im Gefängnis einsitzenden Kulturförderers Kavala aufgerufen. Als Folge hatte die Türkei die Botschafter vorgeladen und mit deren Ausweisung gedroht.

Nehmen wir zur Kenntnis dass solche Dinge in islamischen Staaten üblich sind.
Wir sollten uns von solchen Ländern distanzieren und die Grenzen sperren.
Deren kulturelle Bereicherung brauchen wir nicht.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.10.2021, 12:59 28.000 Kilo Plastikmüll aus dem Meer gefischt

Toll, wir haben also 28 Tonnen Müll aus dem Müllfeld rausgefischt das so groß wie etwa dreimal die Grösse von Frankreich.(„Great Pacific Garbage Patch“ mit 1,6 Millionen km² )

Und dabei ist der sichtbare Müll gerade Mal 1% des Plastiks das wir im Meer versenkt haben.
SCHANDE über UNS. Wir sind wirklich die dümmeren Affen.

Ich weiß noch dass Zadar, Kroatien noch 2009 den Müll der Stadt einfach im Zadarski Kalal verkappt hat.
Ich sah die Plastiksackerln des Hausmülls schwimmen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

21.10.2021, 19:46 Preise schießen in die Höhe, Menschen drohen zu frieren

Ja Freunde,
irgendwer muß doch den durch Corona kreierten dritten Weltkrieg bezahlen.
Zuckerberg, Gates, Bezos und Konsorten (Die Verstecke sind Blackrock, Vanguard, Morgan Stanley) werden das als Kriegsgewinnler wohl nicht sein.

Ihr wißt schon, diejenigen mit 5000% Aufschlag.


et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.

Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.10.2021, 20:59 PKW kollidiert mit Krankenwagen – Unfall auf Handelskai

Die Ursache für den Unfall ist noch unklar, der Sachschaden soll jedoch enorm sein.

Am liebsten wäre der Industrie doch wenn das Fshrzeug auseinanderfällt wenn man den Spiegel abfährt.

Ich erinnere mich an einen Unfall.
Ich saß als Beifahrer in einem Pritschen-Dodge (ehemals US-Army) und ein Taxler raste bei Rot über die Straße.
Der Mercedes war vorne verschoben und um einen halben Meter kürzer.

Mein Fahrer stieg aus und meinte zu dem völlig geschockten Taxler: “Is aber nicht nett wenn Du mir die Farbe von der Stoßstange kratzt!”

Ja, so kann man auch Autos bauen denn tatsächlich war beim Dodge gerade mal die Farbe von der 10mm Eisentraverse abgegangen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.10.2021, 15:23 19-jähriger Spotify-Star bei Banden-Schießerei getötet

Der 19-jährige Einár, der bürgerlich Nils Kurt Erik Einar Grönberg heißt, wurde bei nächtlichen Schüssen in einem Wohngebiet in Hammarby Sjöstad im Süden von Stockholm erschossen.

Schweden hat seit längerer Zeit Probleme mit der Gang-Kriminalität, die sich immer wieder in Schießereien zeigt.

Ja klarerweise hat das nicht mit der kulturellen Bereicherung durch andere zu tun. Diese Schweden sind naturgemäß sich zusammen rottende schießwütige nordische Rassen.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

19.10.2021, 14:32 Österreich nimmt jetzt Corona-Kranke aus Rumänien auf

Jetzt bittet Impf-Nachzügler Rumänien um Hilfe: Weil die Patienten nicht mehr behandelt werden können, soll Österreich laut “Heute”-Infos einspringen.

Vor der Uniklinik Bukarest gibt es mittlerweile lange Staus von Rettungswagen; mitunter warten Kranke tagelang in Sesseln mit Beatmungsmaske auf ein Bett. Während Tirol und Niederösterreich (”Können ein bis zwei aufnehmen”) spontan ihre Bereitschaft signalisierten…

Ihr Politiker, egal ob in Rumänien oder hier, seid wirklich das widerlichste was wir uns alle vorstellen können.

Ja klar, und meine Gallenblasen-Entfernung, die nach der Entzündung binnen wenigen Tagen hätte entfernt werden müssen, hat man mit Antibiotika bekämpft und mir einen OP-Termin in 3 Monaten verpasst. Weil man ja für eine OP die kein Intensivbett braucht ja kein Intensivbett hat.

Das ist Körperverletzung denn ich habe innerhalb dieser Zeit mindestens 3 Wochen nur mit Schmerzmitteln leben können.
Aber das ist dem KAV alles wurscht, Hauptsache das System wird nicht gestört.
Ja und auch ich werde euch verklagen damit sich hoffentlich etwas ändert.

19.10.2021, 15:28 Junge IT-Profis gaben Ministerin Programmier-Crashkurs

Für Ministerin Margarete Schramböck gab es am Dienstag einen Programmier-Crashkurs. Die Politikern lernte von den Schülern der MSI Feuerbachstraße. Im Rahmen der europaweiten Initiative sollen Interessierte einen Einblick in die Welt von Scripting, Coding und Programmieren bekommen.

Hmm, ja klar da lernen die dann binnen einer Woche jene Dinge für die andere jahrelang gelernt haben und geben das Wissen als 12 Jährige an die Ministerin weiter.

Ich würde mich dafür genieren. Aber die depperten Programmierer anweisen welchen Schwachsinn sie programmieren sollen. Dafür hat man ja Pflichtenhefte die man halbherzig ausfüllen kann. Apropos: haben ihnen die Kinder auch erklärt wie denn genau so ein Pflichtenheft auszusehen hat?
Ich glaube kaum denn allein dafür hätten Sie wohl mehrere Tage gebraucht.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

19.10.2021, 12:58 “Nicht kompetent”?: Glock blitzt mit Beschwerde ab

Im Jänner wurde die 40-Jährige vom Ibiza-U-Ausschuss befragt. Dabei soll NEOS-Abgeordnete Stephanie Krisper durch die Verbreitung unwahrer, kreditschädigender Tatsachen ihre Persönlichkeitsrechte verletzt haben, behauptet zumindest die Unternehmerin Kathrin Glock.

Äußerungen “im Spielraum”

Die Äußerungen Krispers, wonach Glock für die Tätigkeit als Mitglied des Aufsichtsrates der Austro Control GmbH nicht ausreichend kompetent sei, bewege sich im Spielraum zulässiger Kritik und sei nicht als ehrenrührig anzusehen, so die offizielle Erklärung des VfGh.

Frau Krisper, was bilden Sie sich ein! Diejenigen die Frau Glock in den Aufsichtsrat bestellt haben hatten die Verpflichtung ihre Kompetenz bei der Einstellung zu prüfen. Das war deren Aufgabe und nicht die Ihre.

Ihre Aussage war sohin absolut unmoralisch. Ich gestehe Ihnen allerdings aufgrund ihrer Amoral völlige Unkenntnis zu.

Schlimm ist aber dass der VfGh offensichtlich als Vertreter des Unrechtsstaates die gleiche Amoral systemimmanent zementiert.
https://www.vfgh.gv.at/medien/Ibiza_UA_Persoenlichkeitsrechte.php

Nein bitte mir sind alle Beteiligten wurscht. Der moralische Verfall im Rahmen unserer Degeneration aber nicht.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

19.10.2021, 17:01 Frau stribt nach Impfung, jetzt soll Minister abdanken

Der Tod einer Frau nach einer Covid-Impfung mit Johnson versetzt Slowenien in Aufruhr. Die Opposition fordert den Rücktritt eines Ministers.

Nein bitte noch mehr:
ALLE Beteiligten, von den Entwicklern bis zu den impfenden Ärzten wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung mit Todesfolge verurteilen!

Nein, ich kann und will nicht beurteilen ob diese Impfungen etwas bringen oder nicht.
Wenn ich aber als Entwickler oder Verbreiter annehmen kann dass bei der Verabreichung Menschen sterben werden dann darf ich das nicht in Verkehr bringen.

Vergleich:
Sie kreieren einen neuen Schimmelkäse der super toll schmeckt und wissen aber dass 0,00001% der Esser tot umfallen.
Wie wird man Sie dafür bestrafen? Und NEIN - kein Unterschied, der Vorgang an sich ist der selbe!

19.10.2021, 14:09 Serbiens schönste Staatssekretärin sitzt in U-Haft

Wegen möglicher Verbindung zum Mafia-Boss des in der Wiener City erschossenen Opfers, wurde eine ehemalige serbische Staatssekretärin inhaftiert.

Der Boss des montenegrinischen Kavački-Clans Radoje Z. (38) wird weltweit gesucht. Gegen seinen gefassten Schlächter, den als “Butcher” bekannten Veljko B. und 30 andere Clan-Mitglieder legte ein Sondergerichtshof für organisierte Kriminalität am Freitag die Anklageschrift vor. Die Punkte: Fünffacher Mord, Drogenhandel, illegaler Waffenbesitz und zahlreiche andere schwere Verbrechen.

Jetzt kommt heraus, die brutalen Verbrecher schienen beste Beziehungen bis in höchste politische Kreise gehabt zu haben. Als Verdächtige im Fall wurde nun die ehemalige Staatssekretärin im Innnenministerium, Dijana Hrkalović, wegen Verdunkelungsgefahr festgenommen. Die enge Vertraute von Aleksandar Vučić soll Gespräche des Präsidenten aufgezeichnet und sensible Informationen an die Mafia weitergegeben haben.

Genau, Herr von Schallenberg.
Wir wollen die Länder Serbien, Montenegro, Albanien, Mazedonien und Bosnien unbedingt in der EU.
Welch eine Bereicherung unserer Kultur bzw. unserer Verbrecher.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

02.02.2018, 11:29 Gemeinde erlaubt Muezzin, Gericht verbietet ihn

Ein deutscher Ort genehmigte den moslemischen Muezzin-Ruf per Lautsprecher. Ein Ehepaar klagte dagegen und bekam Recht.

Der Kläger hatte bereits im Vorfeld auf Vorschlag des Gerichts zugestimmt, sich mit Vertretern der Stadt und der Moschee zusammen zu setzen, um eine Lösung zu finden. Doch das Rathaus weigerte sich und beharrte auf der Genehmigung des Muezzins.

Grundsätzlich NEIN! Keine Lösung und keine Genehmigung für öffentliche Ruhestörung!

In Sri Lanka hatte es nur von 1991 bis 1993 gedauert dann plärrte der Muezzin um 06:00 morgens über Lauptsprecher an jeder Straßenkreuzung.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/oer-erkenschwick-gericht-erlaubt-muezzin-ruf-per-lautsprecher-a-92ffb606-664b-4c69-9f17-404f25970989

Oer-Erkenschwick Gericht erlaubt Muezzin-Ruf per Lautsprecher
Anwohner in Oer-Erkenschwick sind mit ihrer Beschwerde gescheitert: Die Türkisch Islamische Gemeinde darf dort nach jahrelangem Streit wieder mit Lautsprechern zum Gebet rufen. Das entschied das Oberverwaltungsgericht.
23.09.2020, 17.09 Uhr

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.10.2021, 18:50 22-jähriger Messermann nistet sich in Wohnung ein

Mit Sicherheit kein tunder Älpler denn diese verwenden Nudelhölzer oder Flaschen.
Für Messer sind wir nämlich schon zu degeneriert.

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.10.2021, 19:05 “Alle geimpft” – Rot-Kreuz-Cluster nach Hüttenparty

Geimpfte Superspreader. Wie war das? 30% der Intensivpatienten sind geimpft? Oder doch nur eine Zeitungsente?

Wieso sagte ein Virologe dass DER Covid-Virus so exakt an die menschliche DNA? angepasst ist dass er eigentlich
nicht natürlich entstanden sein kann?

Viele Fragen und die Antworten?
Gehen wir einfach von “OIS GLOGN” aus dann sind wir auf der “sicheren” Seite und können jedenfalls nicht verarscht werden.
Jedenfalls ist das einfach das Ende, die Degeneration.

Es geht die Mähr um daß sich ein wiener Baumeister Anfang des vorigen Jahrhunderts nach Fertigstellung des Bauwerkews erschossen hat weil er bei der Planung die WC-Anlagen vergessen hat. Fragwürdig aber zumindest ein Zeichen von hoher Moral.

Und heute? Da behaupten Mediziner etwas das in Folge Hunderttausenden das Leben kostet und es passiert NICHTS!

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.
Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”

22.10.2021, 20:17 Kranke Wienerin verklagt KAV auf 7.000 € Schmerzensgeld

Die Wienerin kam in die Endometriose-Abteilung des Wiener AKHs und wurde untersucht. “Der leitende Arzt wirkte auf mich sehr kompetent und verständnisvoll, ich habe ihn aber nur bei meiner Aufnahme gesehen und dann nicht mehr”, verzweifelt Sabrina. Von dem restlichen Gesundheitspersonal wurde Sabrina nicht mehr ernstgenommen, sie wäre laut eigenen Angaben “Simulantin” genannt worden und hätte Psychopharmaka verschrieben bekommen.

Verzweifelt und schmerzerfüllt wandte sie sich an verschiedene Privatärzte. Dort erkannte man ihre Endometriose.

Sie bekam dank den Privatärzten einen OP-Termin über den Gesundheitsverband organisiert, musste bis dahin allerdings einige Wochen warten. “Mir blieb nichts anderes übrig außer Tabletten schlucken und zu Hause bleiben”, so Sabrina. Dadurch, dass die Operation über den KAV durchgeführt wurde, zahlte sie nichts, die Voruntersuchungen in den Privatspitälern kosteten sie jedoch 80 Euro pro Termin. Für ein Beratungsgespräch blätterte die Wienerin über 300 Euro hin. Nun verklagt Sabrina den Wiener Gesundheitsverbund auf 7.000 Euro Schmerzensgeld.

(”Ja wir müssen wegen Corona die Intensivbetten freihalten!”)
1. ist Corona bereits ein alter Hut. Man hatte zwei Jahre Zeit zu reagieren.
2. brauchen die meisten Patienten nach einer OP kein Intensivbett. Das ist also GELOGEN!

Nein BITTE verklagen Sie die auf 7 Mio. zu zahlen an irgendein Kinderhilfswerk und gleich mit dem Urteil das selbe im Widerholungsfall tun zu müssen.
Die machen das nämlich laufend, das hat System. Haben die zu wenig Ärzte? Vermutlich.

Wenn man allerdings unsere Ausbildungsplätze an Bildungsmigranten verschenkt und in den Fakultäten weiß dass man 10.000 Abgänger braucht aber nur 1.000 Ausbildungsplätze anbietet?

Ja, das ist ein politisches Problem und ist kennzeichnend für das völlige politische Versagen der letzten Jahrzehnte.
Anstatt die Ärzte anständig zu bezahlen oder für deren reichliche Ausbildung und Verfügbarkeit zu sorgen beschäftigt man befreundete Wünschelrutengeher und Hellseher bei Spitalsbauten. Wir sollten alle Politiker entfernen!

23.10.2021, 09:23 Landwirt stürzt mit Enkelsohn (5) in Fluss und stirbt

Wir brauchen keine Bevormundung von wo auch immer. Bei uns heißt es der Enkel oder die Enkelin.

Wir brauchen auch keine Power = Paua (das heißt noch immer Kraft) und auch kein Mauntn beikn.
Bergradfahren? moutain biking. Nicht einmal Buchstasben werden eingespart. Beide 13.

Was für eine Erniedrigung der deutschen/österreichischen Sprache.

20.10.2021, 23:16 Fast Hälfte der Pflegekräfte will Handtuch werfen

Angststörungen, Vergesslichkeit, Schlafstörungen – das sind die Folgen einer Dauerbelastung der Pflegekräfte. Knapp die Hälfte denkt ans Aufhören.
“Die letzte Bundesregierung hat viel versprochen, aber nichts gehalten.”

Mehr als zwei Drittel der Befragten (67,7 Prozent) fühlen sich erschöpft und niedergeschlagen. 56,8 Prozent finden keine Freude mehr an der Arbeit.
Laut Umfrage denken sogar etwa 45 Prozent der Pflegekräfte wöchentlich oder noch öfter daran, aufzuhören. Viele würden nur noch aus Solidarität mit den Patienten und Klienten bis zum Ende der Pandemie weitermachen, zitierte Mjka unzählige Betroffene.

Wer glaubt denn dass Politiker zur Urteilskraft befähigt sind? Wie wäre es denn wenn wir einmal bei unseren überwiegend Deutschen Bildungsmigranten ansetzen würden die uns in den medizinischen Fakultäten viele der Studienplätze wegfressen?

Wie wäre es wenn wir den “Spitalstourismus” aus den Balkanländern einstellen würden?
Nein wir können und wollen nicht der ganzen Menschheit helfen. Die muss sich selber helfen.

21.10.2021, 15:56 Großes Polizei-Aufgebot vor Risiko-Match in Wien

Am Donnerstag treffen der SK Rapid Wien und Dinamo Zagreb im Allianz Stadion aufeinander. Im Vorfeld des Europa-League Spiels stand die Wiener Polizei bereitete sich die Wiener Polizei auf die kroatischen Fußballfans vor. Das Match wird seitens der Exekutive als “Hochrisiko-Spiel” eingestuft – dementsprechend standen in der Wiener Innenstadt unzählige Beamte in Alarmbereitschaft. Leserreporter berichten, dass vor allem am Stephansplatz und beim Franz-Josefs-Kai bzw. Schwedenplatz dutzende Polizeifahrzeuge postiert wurden.

UND? Bezahlen die beiden Clubs die Einsätze?

et ceterum censeo: Und segne was man uns bescheret hat.

Ich sag nix weil alles Gegenteilige ist wegen Widerstandes gegen betreutes Denken verboten.
Zu dieser, unserer Gesellschaft: “ein totes Pferd kann man nicht reiten”